Influencer-Beef um Gerda Lewis: BFF schießt gegen Ex-Bachelorette-Kandidat

Hanau - Kaum ist bekannt, wer in diesem Jahr als Bachelorette für RTL auf Männerjagd geht, hagelt es auch schon massenhaft Kritik.

Er wird auch einschalten, wenn Gerda Lewis Rosen verteilt: Ex-Kandidat Chris Kunkel.
Er wird auch einschalten, wenn Gerda Lewis Rosen verteilt: Ex-Kandidat Chris Kunkel.  © Instagram/Gerda Lewis, Chris Kunkel

Influencerin und Model Gerda Lewis (26) ist in der Fernsehlandschaft keine Unbekannte. So sammelte sie bereits 2018 in der 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" Kameraerfahrung und schaffte es sogar in die Top 20.

Gerade diese Bekanntheit sorgt nun für zahlreiche Negativ-Kommentare in den sozialen Medien. So finden viele Zuschauer die Blondine auf ihrem Instagram-Kanal zu künstlich. "Zeigst Du Dich im TV bitte etwas natürlicher? Du siehst aus wie eine Schaufensterpuppe" lautet etwa einer der zahlreichen Hate-Kommentare.

Doch auch ehemalige Bachelorette-Teilnehmer können sich den ein oder anderen Post nicht verkneifen. Nachdem sich bereits der ehemalige Rosenbruder Nik Schröder gegen die Influencerin aussprach, sorgte nun auch Vorjahres-Kandidat Chris Kunkel (29) für heftige Diskussionen.

So versah er ein Bild der 26-Jährigen mit dem Kommentar "Jede Woche bei einem anderen?" und taggte dabei ehemalige Bachelorette-Kandidaten.

Doch: Alles nur ein Missverständnis!

Die Influencerin hat rund 23.000 Follower auf Instagram.
Die Influencerin hat rund 23.000 Follower auf Instagram.  © Instagram/xoxo.rissa

Eine Frage, die für eine ordentliche Diskussion sorgen sollte! Denn prompt meldete sich Gerdas BFF Larissa zu seinem Post zu Wort: "Lustig, so etwas gerade von dir zu lesen, der nicht nur Gerda und mich mehrfach bei Insta angeschrieben hat, sondern auch andere aus unserem Freundeskreis. Aber verständlich, wenn man selber keine Bestätigung bekommt das man so viel Hass und Negativität in sich trägt", so die Kosmetikerin.

Dabei wollte der 29-Jährige mit seinem Post nicht etwa auf einen möglichen hohen Männerverschleiß der neuen Bachelorette in dem TV-Format hinweisen, sondern nur die Frage unter dem entsprechenden Foto von "bachelor.rtl" beantworten!

"Wer wird schon bald euer Mittwochs-Date?" heißt es dort. Der Kommentar von Chris scheint mit diesem Hintergrund also durchaus plausibel zu sein...

Larissa kritisiert Verhalten von Bachelorette-Kandidaten

Larissa mit BFF Gerda beim Kölner Karneval.
Larissa mit BFF Gerda beim Kölner Karneval.  © Instagram/Gerda Lewis

"Ich habe hier absolut nichts Schlechtes über sie gesagt", richtet sich der ehemalige Bachelorette-Kandidat dann auch direkt an Larissa. "Es ging lediglich um das gemeinsame TV schauen mit den Jungs. Da musst du mich missverstanden haben? Natürlich können wir nichts sagen: wer im Glashaus sitzt etc.", so der Hanauer weiter.

Und Gerdas BFF Larissa? Die versteift sich plötzlich nicht mehr nur auf diese eine Aussage des Blondschopfs: "Es ging jetzt auch nicht ausschließlich um dieses Kommentar, sondern allgemein was die alle schreiben und mit 'alle' mein ich die Kandidaten von vor allem letzten Jahr."

Haben die beiden also komplett aneinander vorbeigeredet? Einige Fans haben da eine ganz andere Theorie... "Ja genau, schön rausreden", so etwa eine Userin an Larissa gewandt. Und auch andere Bachelorette-Fans schießen plötzlich gegen die Instagrammerin.

"Muss man jetzt aber eigentlich verstehen, worum‘s hier bei dir geht? Er will sich die Bachelorette mit seinen Jungs anschauen und du kommst von der Seite und machst ihn grundlos an und erzählst was von Peinlichkeit. Merkste eigentlich selbst, wie peinlich du gerade bist?", so nur ein Kommentar.

Ob und wie jetzt wer wen missverstanden hat, wird bei all dem Durcheinander wohl schwierig sein herauszufinden. Doch eines ist klar: Gerda Lewis sorgt schon im Vorfeld als Bachelorette für jede Menge Trubel.

Titelfoto: Instagram/Gerda Lewis, Chris Kunkel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0