Spielt der Wendler ein falsches Spiel mit seiner Laura? Top Polizei ermittelt gegen Vater: Leipziger Sängerin berichtet von schwerer Misshandlung Top Beifahrer (24) stirbt bei Kollision mit Lastwagen auf Brücke Neu Wenn es um Sport geht, ist dieser berühmte Ex-Torhüter einfach der Beste Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel 1.325 Anzeige
1.160

Ist das bitter! DHB-Team vergibt Führung gegen Russland

Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019: Deutschland spielt gegen Russland nur Remis 22:22 (12:10)

Der erwartete Gradmesser! Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat gegen Russland bei der WM im eigenen Land nur Unentschieden gespielt.

Berlin - So ein Mist! Das DHB-Team hat trotz mehrfacher Zwei-Tore-Führung am Ende nur 22:22 (12:10)-Remis gegen Gradmesser Russland gespielt.

Deutschlands Torhüter Andreas Wolff (r.) bejubelt eine seiner vielen Glanzparaden in der zweiten Halbzeit, auch Patrick Wiencek freut sich.
Deutschlands Torhüter Andreas Wolff (r.) bejubelt eine seiner vielen Glanzparaden in der zweiten Halbzeit, auch Patrick Wiencek freut sich.

Damit verpasste Deutschland den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde.

Im Gipfeltreffen mit Weltmeister Frankreich steht die Mannschaft vom Bundestrainer Christian Prokop am Dienstagabend (20.30 Uhr/ZDF) nun schon unter Zugzwang.

Kapitän Uwe Gensheimer war vor 13.500 Zuschauern in der Berliner Arena mit acht Treffern erneut bester Werfer der DHB-Auswahl.

Durch das Remis gegen die Russen steht Prokops Mannschaft gegen Frankreich unter Zugzwang. Ein Sieg wird aber nur mit einer deutlichen Leistungssteigerung möglich sein.

Gegen die unangenehmen Russen fand Prokops Mannschaft zunächst keinen Zugang zum Spiel.

Das lag zum einen daran, dass der Gegner deutlich besser verteidigte als zuletzt noch die Brasilianer.

Schwer durchzukommen: Deutschlands Jannik Kohlbacher (M.) konnte die stabile russische Defensive in diesem Fall nicht überwinden.
Schwer durchzukommen: Deutschlands Jannik Kohlbacher (M.) konnte die stabile russische Defensive in diesem Fall nicht überwinden.

Vor allem aber knüpfte Deutschlands Torhüter Andreas Wolff im ersten Durchgang nicht an seine zuvor starken Turnierleistungen an.

In der ersten Viertelstunde parierte der Keeper des THW Kiel lediglich einen Wurf. Noch vor der Pause brachte Prokop erstmals den zweiten Torhüter Silvio Heinevetter aufs Feld.

Während Wolff schon früh aufgrund seiner eigenen Leistung fluchte und mit dem Kopf schüttelte, funktionierte in der Offensive immerhin die Chancenverwertung einigermaßen.

Kapitän Gensheimer verwandelte fast alle seiner Versuche gewohnt treffsicher, auch die Würfe aus dem Rückraum saßen meist.

Dennoch blieb die Partie eng, weil die Russen trotz der lautstarken Pfiffe des Publikums ihre Angriffe zielsicher abschlossen. Daran konnte auch die gewohnt solide deutsche Defensive nichts ändern, auch weil es bei den russischen Gegenstößen teilweise noch in der Kommunikation untereinander haperte.

Aber die DHB-Auswahl steigerte sich - was auch mit der Hereinnahme von Jannik Kohlbacher zu tun hatte.

Deutschlands Jannik Kohlbacher (r.) setzt sich gegen Russlands Gleb Kalarasch und Vitali Komogorow durch.
Deutschlands Jannik Kohlbacher (r.) setzt sich gegen Russlands Gleb Kalarasch und Vitali Komogorow durch.

Während im ersten Durchgang das Angriffsspiel mit den Kreisläufern noch nicht funktioniert hatte, wurde es mit Kohlbacher besser. Der 23-Jährige schuf wichtige Räume und schloss auch selbst erfolgreich ab.

Schon nach wenigen Minuten in der zweiten Hälfte baute die deutsche Mannschaft ihren Vorsprung erstmals auf vier Tore aus.

Jetzt kamen auch die Fans auf Touren, welche die DHB-Auswahl auch im dritten WM-Spiel lautstark durch die Partie begleiteten.

Das stachelte vor allem den bislang schwachen Wolff an. In der 40. Minute zeigte der 1,98 Meter große Hüne seine erste Glanztat des Spiels, als er den Gegenstoß eines Russen über das Tor lenkte. Dennoch blieben die Russen dank ihres überragenden Keepers Victor Kireew dran.

"Bleibt cool", lautete der Tenor in einer Ansprache Prokops während des zweiten Durchgangs.

Bis zur dramatischen Schlussphase beherzigte seine Mannschaft das. Doch als Paul Drux ein fataler Abspielfehler unterlief, gelang den Russen der Ausgleich. Fabian Böhm brachte die DHB-Auswahl 45 Sekunden vor dem Ende erneut in Front. Doch Russland schaffte wenige Sekunden vor der Schlusssirene erneut das Remis.

Fotos: DPA

Tragischer Unfall in Berlin: Sohn von Kaffee-Gräfin überfahren! Neu Verräterisches Zitat: Werden Justin Bieber und Hailey Baldwin Eltern? Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! 1.012 Anzeige Hat der Anwalt des Müller-Unternehmers Wirtschaftsspionage betrieben? Neu Es geht um 5000 Arbeitsplätze: Krisentreffen bei Ford in Köln Neu Unfallaufnahme eskaliert: Polizisten schlagen Mann mit Faust und Knüppel Neu Giftiger Kartoffelsalat? Ehefrau bereitet Abendessen mit Folgen zu Neu
"Das Parfüm" machte ihn weltbekannt, doch kaum einer hat Patrick Süskind je gesehen Neu "Let's Dance"-Fans finden: Oliver Pocher rockt die Show! Neu Ein Jahr nach der Festnahme: Carles Puigdemont mit bester Laune zurück in der JVA Neu
Mitten in Deutschland: Darum werden Studierende jetzt im Zirkuszelt unterrichtet Neu "Eine Leiche erzeugt mehr Gefühl beim Singen": So heftig giftet Namika gegen Pop-Titan Dieter Bohlen Neu Peinlich! Diesen Fauxpas leistete sich Anastasiya beim "Temptation Island"-Dreh Neu Till Lindemann verliert seinen Kopf: Rammstein kapern Spotify und die Fans rasten aus! Neu Ku'damm-Raser im Mordprozess: Heute soll das Urteil fallen! Neu Dramatische Beichte bei GZSZ: Zerstört Emily ihre Familie? Neu Hier bekommt Verkehrsminister Andreas Scheuer eine gescheuert Neu 28-Jährige erklärt, warum man beim ersten Date Sex haben sollte Neu Sie schrie vor Schmerzen: Mutter nach Horror-Massage für ihr Leben gezeichnet Neu Ratten in Knast geschmuggelt: Drogen, Handys und vieles mehr im Inneren! Neu Sex nach der Geburt? Isabell Horn erklärt, worauf es ankommt Neu "In aller Freundschaft": Bei Jakob Heilmann kribbelt's im Bauch, doch dann geht alles schief... Neu Hat er was zu verheimlichen? Anwalt von Stormy Daniels festgenommen Neu Update Ihr glaubt nie, wie alt diese Schildkröte ist Neu Flammen-Inferno auf der A24: Auto gerät bei voller Fahrt in Brand 1.982 Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für "Harry Potter und das verwunschene Kind" 568 Top-Angebote für TSG-Stürmer Joelinton? Das sagt Hoffenheims Brasilianer 276 Darum ist Campino jetzt Brite! 2.502 Heidi Klum provoziert ihre Fans und die fallen drauf rein 5.057 Auf Safari in Deutschland? Das sind die wohl "vögelfreudigsten" Wildtiere der Republik! 153 Erneut Erlkönig gesichtet! Schlummert unter dieser Folie ein PS-Monster? 9.132 Tiefer geht's nicht! Katja Krasavice schluckt 140-cm-Teil 4.935 Seltener Anblick: Weißer Rehbock fotografiert! 1.474 Missglückte Geburtshilfe: Kamel bricht Tierarzt das Bein! 1.873 Horror-Tierärztin sperrt dutzende Hunde und Katzen in Keller, ihre Strafe dafür will sie nicht akzeptieren 3.002 Böse Attacke: Taube mit Pfeil im Hals gefunden 1.255 Zwergenaufstand: Diese Fußball-Exoten sind bei großen Turnieren dabei! 1.020 Nach brutalem Überfall auf Disko: Vier tatverdächtige Flüchtlinge wieder aus U-Haft entlassen! 3.350 Nach heftigem Schiffs-Crash: Diesel und Schweröl landen in der Elbe 1.710 "Weil sie uns kratzten": Kinder werfen Babykatzen ins Meer, eine stirbt 38.819 Reisende baff: Flieger landet in Schottland statt in Düsseldorf! 4.412 Schockierende Funde: Vier tote Hunde an Straße entdeckt 3.906 Gewalttäter erneut aus Psycho-Klinik entkommen: Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 4.839 Hier sollen Mitarbeiter extra Schichten arbeiten - ohne Bezahlung! 4.586 Löws Risiko zahlt sich aus: Darum könnte DFB-Erfolg ein Meilenstein gewesen sein! 889 Deshalb zeigt sich Wilson Gonzalez Ochsenknecht nackt im Netz! 1.837 Gefährlicher Häftling ausgebrochen: Polizei ergreift Schutzmaßnahmen 4.392 Barack Obama kommt nach Köln, doch kaum einer will ihn sehen 784 Kommentar: Influencer sind zwar erfolgreich, aber inhaltlich einfach nur arm 1.325