Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll Neu Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder Neu Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.239 Anzeige
5.055

Diese Handgriffe können Kindern das Leben retten

Wisst Ihr, was zu tun ist, wenn ein kleines Kind in Gefahr gerät?
 
 

Berlin - Besonders für Eltern ist es der Albtraum schlechthin, wenn ein Kind in Not gerät. Jetzt ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt.

Doch die wenigsten Menschen wissen, wie Erste Hilfe beim Kind richtig funktioniert. Keine Angst, wenn Ihr diese Tipps beherzigt.

  • Bewusstlosigkeit/Herz-Kreislauf-Stillstand Bei allen akuten Notfällen wählt bitte umgehend die 112. Durch Beatmung und Herzdruckmassage kann man einen Kreislauf lange Zeit künstlich am Laufen halten und das Gehirn vor Sauerstoffmangel schützen. Denn schon nach 3 bis 5 Minuten ist mit einer Schädigung der Nervenzellen zu rechnen. Im Gegensatz zum Erwachsenen erfolgen beim Kleinkind/Baby zu Anfang fünf Beatmungsstöße über Nase und Mund. Anschließend wird mit zwei Fingerkuppen die Mitte des Brustkorbes 30 Mal um etwa ein Drittel nach unten gedrückt. Nach 30 Stößen zwei Mal beatmen. Atmet das Kind und schlägt sein Herz, bringt es in eine stabile Seitenlage.
 
 
  • Atemnot/Verschlucken Zu den häufigsten Unfällen bei Kleinkindern gehört das Verschlucken von Gegenständen. Die Luftröhre eines Kindes hat nur den Durchmesser eines schmalen Stifts. Winzige Fremdkörper genügen – und das Kind erstickt. Säuglinge positioniert man mit dem Kopf nach unten auf dem eigenen Unterarm, Kleinkinder werden über das Knie gelegt. Nach fünf kräftigen Schlägen zwischen die Schulterblätter kommen die meisten Gegenstände wieder heraus. Außerdem sollten Eltern, Großeltern und Babysitter den Giftnotruf zur Hand haben: Tel. 0361/73 07 30 oder 0228/19240!! Denn, dass Kinder einen beherzten Schluck aus der Putzmittelflasche nehmen, kommt gar nicht so selten vor.
  • Verletzungen/Schürfwunden Es gehört zum Alltag, dass Kinder beim Spielen ab und zu hinfallen und sich verletzen. Gefahren bei einer Wunde sind Blutverlust, Schmerz und Infektion. Deshalb ist es Eure Hauptaufgabe die Verletzung so keimarm wie möglich zu bedecken. Kleine Wunden können an der Luft heilen. Als Schutz könnt Ihr ein Pflaster (sogenannter Wundschnellverband) aufkleben. Zur Erstversorgung grundsätzlich keine Wundpuder, Heilsalben oder Pflastersprays auftragen.
 
 
  • Verbrennungen Verbrennungs- und Verbrühungsgefahren lauern überall im Alltag - beispielsweise eine Tasse Tee oder eine angezündete Kerze. Kleinere Brandverletzungen solltet Ihr sofort gründlich kühlen - am besten mit handwarmem Wasser für mindestens zehn Minuten. Bei größeren Flächen grundsätzlich nicht kühlen, bei Kindern besteht Unterkühlungsgefahr, es kann zu einem Schock kommen. Legt deshalb auch keine Cool-Packs und kein Eis auf Wunden. Das Ausmaß und die Tiefe einer Brandwunde werden bei Kindern leicht unterschätzt. Sind mehr als acht Prozent der Körperoberfläche verbrannt oder verbrüht, besteht Lebensgefahr!

Faustregel: Ein Arm macht etwa neun Prozent der Hautfläche eines Kleinkindes aus.

Fotos: Imago

Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger Neu Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm Neu
Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse Neu Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum Neu Badeunglück: 18-Jähriger stirbt im Baggersee Neu Betrunkener auf Dach löst SEK-Einsatz aus Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.620 Anzeige Staatsschutz ermittelt: Flüchtling randaliert in Kirche Neu Sohn erschlägt Freund der Mutter mit einem Beil Neu Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring Neu
Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche Neu Der "neue" Ballermann: Nacktschnecken gehen auf die Barrikaden Neu Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement Neu TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.126 Anzeige Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt Neu Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben Neu Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab Neu Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht 11.043 Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt 2.755 Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus 3.029 Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" 5.881 Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten 828 Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 5.290 Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 4.027 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 4.649 Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.373 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 3.110 Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 658 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 985 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.293 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.394 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.600 Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal 274 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 184 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 3.404 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.321 Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei 8.742 Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 6.508 Update Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 37.619 Update Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 15.918 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 3.564 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 408 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 535 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.489 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 182 Knast statt Zug: 56-Jähriger geht Polizei ins Netz 232 Bombe gefunden? Menschen müssen bis morgen Früh aus ihren Häusern! 583 Fans toben: Grey's Anatomy geht in die 15. Staffel, aber zwei Stars fliegen raus! 4.207 Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt 283