Handy-Räuber stechen Frau in den Bauch

Die Polizei fahndet nach den brutalen Tätern (Symbolbild).
Die Polizei fahndet nach den brutalen Tätern (Symbolbild).  © DPA

Berlin - Mitten am Tag wurde eine Frau in Spandau von zwei Bewaffneten überfallen.

Die beiden unbekannten Männer hatten sie am Montag gegen 14:30 Uhr vor dem Rathaus in Berlin-Spandau mit einem Messer angegriffen und stachen ihr in den Bauch.

Wie die Polizei mitteilte, erbeuteten die Täter den Schmuck der Frau sowie ihr Handy und konnten damit entkommen.

Die Frau kam mit der Bauchverletzung ins Krankenhaus. Die 28-Jährige war aber nicht in Lebensgefahr, informierte die Polizei.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0