Reichster Mann Chinas fordert Sex-Marathons von seinen Angestellten

Hangzhou - Früher war Jack Ma "nur" ein Englisch-Lehrer. Mittlerweile ist der 54-Jährige der reichste Mann in ganz China. Mit einer merkwürdigen Aussage zu seinen Angestellten, was das Thema Geschlechtsverkehr betrifft, sorgt der Alibaba-Gründer für Verwirrung.

Jack Ma (54) gründete Alibaba im Jahr 1999.
Jack Ma (54) gründete Alibaba im Jahr 1999.  © DPA

Anlass seiner Rede war der Sogenannte "Ali Day" eine Veranstaltung, die am 10. Mai am Alibaba-Hauptsitz in Hangzhou stattfand.

Dort empfahl der Multi-Milliardär seinen Angestellten doch tatsächlich einen regelrechten Sex-Marathon, forderte innerhalb von sechs Tagen auch sechsmal miteinander zu schlafen und das ziemlich ausdauernd.

Wie der Chinese darauf kam? Bei der Arbeit betonen wir den Geist von 996. Im Leben sollten wir 669 folgen", so Ma zu den Mitarbeitern.

Er kommentierte damit den umstrittenen Arbeitsplan seines Unternehmens. 996 bedeutet, dass die Mitarbeiter an sechs Tagen zwischen 9 und 21 Uhr 12-Stunden-Schichten absolvieren müssen.

"Was ist 669? Sechs Tage sechs Mal, wobei die Dauer der Schlüssel ist", klärte der Unternehmer die Zuhörer auf, und nutzte dabei die ähnlich klingenden Worte neun und lang.

Das chinesische Wortspiel kam nicht so gut an.

Mit seinem Spruch macht sich Jack Ma nicht nur Freunde.
Mit seinem Spruch macht sich Jack Ma nicht nur Freunde.  © DPA

"Ist das lustig? Kein bisschen", Machen Sie einen Scherz in der Öffentlichkeit und fördern Sie ihn notorisch - [...] Diesmal Daumen runter", beschwerten sich User laut Daily Mail über den zugehörigen Beitrag im sozialen Netzwerk Weibo.

Dabei hat sich Jack Ma mit seinem Spruch über die schönste Sache der Welt doch etwas gedacht. In China ist die Geburtenrate nämlich deutlich zurück gegangen. Viele Familien entscheiden sich auch aufgrund von steigenden Wohngeldern gegen das Kinderkriegen.

Und natürlich denkt der Firmengründer auch an sein eigenes Unternehmen.

Wenn sie nicht 996 arbeiten, wenn sie jung sind, wann können Sie jemals 996 arbeiten?", wollte Jack Ma rhetorisch von seinen Angestellten wissen.

Eine Anfrage der Daily Mail zu dem Thema an den Chinesen wurde bisher noch nicht beantwortet.

Was ist Alibaba?

Die Alibaba Gorup ist ein chinesisches Unternehmen, das den gleichnamigen Online-Marktplatz Alibaba sowie das Online-Auktionshaus Taobao betreibt. Es gibt ein eigenes Bezahlsystem namens Alipay, das weltweit mehr als 520 Millionen Nutzer verwenden und welches in China absolut führend ist.