Dieses Bild von Hanna Weig sorgt für mächtig Ärger

Hanna Weig zeigt ihren After-Baby-Body.
Hanna Weig zeigt ihren After-Baby-Body.

Berlin - Vor knapp einer Woche brachte Hanna Weig Töchterchen Delia zur Welt. 7 Tage später ist von überflüssigen Baby-Pfunden nichts mehr zu sehen.

Das wollte sie auch ihren Fans zeigen. Auf Instagram postete die 21-Jährige ein Selfie, dass ihren After-Baby-Body zeigt. Das gefiel ihren Fans allerdings nicht wirklich.

"Danke! Jetzt fühle ich mich wie eine richtige Versager-Mama. Auch drei Monate nach der Geburt immer noch Baby-Bauch und immer noch neun Kilo zu viel auf der Waage", kommentiert eine Userin ihr super schlankes Bild vor dem Spiegel. "Ich find’s schade, was du den anderen Mamis oder werdenden Mamis vermittelst. Klar macht es jede Mama, wie sie es möchte, aber auf mich wirkt das einfach nicht authentisch", schließt sich ein anderer Follower an.

Doch Jörn Schlönvoigts Verlobte bekommt auch Zuspruch: "Du siehst super aus und kannst sehr stolz auf dich sein!", heißt es da zum Beispiel.

Ob sie diese perfekte Figur so kurz nach der Geburt durch viel Sport erreicht hat oder ob es einfach gute Gene sind, ist nicht bekannt. Negative Kommentare bei ihrem neuesten Post sucht man jedenfalls vergeblich. Dort zeigt sie zum ersten Mal ihre Tochter Delia (TAG24 berichtete).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0