So emotional verabschiedet sich Matthias Schweighöfer von Hannelore Elsner!

Berlin - Auch einem Tag nach der Veröffentlichung der Todesmeldung von Hannelore Elsner trauert die Schauspielwelt. Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb die beliebte Schauspielerin am Ostersonntag im Alter von 76 Jahren in einem Münchner Krankenhaus (TAG24 berichtete).

Hannelore Elsner und Matthias Schweighöfer drehten im vergangenen Jahr noch zusammen am Film "100 Dinge". (Bildmontage)
Hannelore Elsner und Matthias Schweighöfer drehten im vergangenen Jahr noch zusammen am Film "100 Dinge". (Bildmontage)  © DPA

Schauspiel-Kollege Matthias Schweighöfer pflegte eine ganz besondere Beziehung zur 76-jährigen.

Die beiden Leinwand-Künstler standen im letzten Jahr noch zusammen vor der Kamera bei Dreharbeiten zu Schweighöfers Film "100 Dinge".

Dementsprechend fiel auch seine emotionale Trauer-Bekundung aus.

Auf Instagram schrieb er: "Liebe Hannelore. Wir werden dich vermissen. Danke dass ich nochmal mit dir zusammenarbeiten durfte. Du weißt ja, ich fand dich großartig und ich habe mich jedes Mal ein Stückchen mehr in dich verliebt. Du wirst sehr fehlen..."

In der Tat, Hannelore Elsner wird der deutschen Schauspielwelt fehlen und ihre Rollen im Tatort oder auch in zahlreichen anderen Filmen werden ewig in Erinnerung bleiben.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0