Verdreht Miss Norddeutschland dem Bachelor die Augen?

Hannover - 20 Frauen träumen von der großen Liebe in der RTL-Sendung "Der Bachelor". Der Kampf um das Objekt der Begierde, Andrej Mangold, wird hart. Die Kontrahentinnen bekommen es mit einer echten Miss zutun.

Kandidatin Christina will auch die letzte Rose in ihrer Hand halten.
Kandidatin Christina will auch die letzte Rose in ihrer Hand halten.  © MG RTL D

Kandidatin Christina Graß aus Hannover gewann die Ausscheidung zur "Miss Norddeutschland 2017". In der Liebe hatte die 30-jährige Pharmareferentin bisher wenig Glück.

"Ich hab´s mit meinen 30 Jahren immer noch nicht hinbekommen, meinen "Mr. Right" zu finden. Da sollte man auch bereit sein, andere Wege zu gehen", sagte sie der Bild. Und das tut sie nun mit ihrer Teilnahme an der Sendung.

Warum die hübsche Brünette seit einem Jahr Single ist, kann sie sich nicht richtig erklären. "Ich bin immer sehr ehrlich und direkt und äußere meine eigene Meinung, so etwas kann auf Männer natürlich einschüchternd wirken."

Zum ersten Mal in ihrem Leben muss Christina um einen Mann kämpfen. Auch wenn sie mit beiden Beinen im Leben steht, hat sie gegen eine klassische Rollenverteilung in der Beziehung nichts einzuwenden.

Im Bikini macht Miss Norddeutschland 2017 keine schlechte Figur.
Im Bikini macht Miss Norddeutschland 2017 keine schlechte Figur.  © MG RTL D

Sie ist für den Haushalt, ist für das Kochen, Waschen und Putzen zuständig, der Mann für das Rasenmähen oder hinter dem Grill stehen. Ob Andrej darauf steht?

Eines steht zumindest jetzt schon fest. Der zukünftige Partner muss den Platz an ihrer Seite teilen. Ihr Pferd "Quebracho" hat ein großen Teil in ihrem Herzen eingenommen. Seit 22 Jahren reitet Christina und verbringt ihre Freizeit gerne im Stall.

Die 30-Jährige ist aber nicht nur im Stall zu finden, sondern auch vor der TV-Kamera. In der RTL2-Soap "Schwestern - volle Dosis Liebe" hat die Pharmarefentin gab sie ihre Premiere. Sie spielt die Ärztin Larissa Sailer. "Eine zielstrebige Karrierefrau. Sie kämpft, als sie merkt, dass ihr Traum zu zerplatzen droht", beschreibt sie ihre Rolle.

Bereits im Kindergarten habe sie Theater gespielt, auf Wunsch ihrer Mutter aber einen vernünftigen Beruf erlernt. "Ich gebe da meiner Mama zu 800 Prozent Recht", sagte sie.

Vor der Kamera sollte sich Christina beim Bachelor nicht verstellen, sonst schickt sie Andrej wieder ganz schnell zurück in den Stall.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0