War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
Top
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
Top
"Unser Lied für Lissabon": Vorentscheid für ESC startet
Top
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
Neu
3.054

Totgeglaubter Flüchtlingsjunge trifft seine Familie wieder

Hannover - Wiederkehr eines Totgeglaubten: Überglücklich hat eine afghanische Familie in Hannover ihren vor einem Jahr auf der Flucht verloren gegangenen zehnjährigen Sohn in die Arme geschlossen.
Mahdi Rabani betritt die Ankunftshalle A des Flughafens Hannover-Langenhagen mit einem Blumenstrauß in den Händen.
Mahdi Rabani betritt die Ankunftshalle A des Flughafens Hannover-Langenhagen mit einem Blumenstrauß in den Händen.

Hannover - Wiederkehr eines Totgeglaubten: Überglücklich hat eine afghanische Familie in Hannover ihren vor einem Jahr auf der Flucht verloren gegangenen zehnjährigen Sohn in die Arme geschlossen.

Mahdi traf am Montag aus der Schweiz ein, wohin er sich mit einer anderen afghanischen Familie durchgeschlagen hatte. Ein Rot-Kreuz-Helfer hatte nicht locker gelassen und das Kind schließlich im Kanton Bern ausfindig gemacht. Die Eltern hatten ihn auf einem gesunkenen Boot gewähnt.

"Ich bin sehr glücklich und freue mich, dass ich meine Eltern wiedersehen kann", sagte Mahdi nach der Landung. "Das Gefühl ist unbeschreiblich", sagte seine Mutter.

"Die Zeit für uns war sehr schwer", so der Vater. "Wie fühlt es sich an, wenn man ein Kind verliert und denkt, es ist gestorben?"

Mutter Schockria, Vater Ibrahim und Bruder Yussuf freuen sich, Mahdi wieder in den Arm nehmen zu können.
Mutter Schockria, Vater Ibrahim und Bruder Yussuf freuen sich, Mahdi wieder in den Arm nehmen zu können.

In Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide, wo die Familie einquartiert ist, soll Mahdi nun schnell in der Schule angemeldet werden und auch im Fußballverein.

Als die Familie sich im Januar 2015 zur Flucht aus Afghanistan entschloss, führte der Weg sie über die Türkei. In einem Wald warteten sie mit vielen anderen auf ein Boot, das sie auf die griechische Insel Lesbos übersetzen sollte.

Im Gedränge ging Mahdi verloren, Eltern und Geschwister warteten vergeblich auf ihn. Da andere Boote bei der Überfahrt gesunken waren, befürchtete die Familie das Schlimmste.

Schließlich fuhr sie zurück in die Türkei und suchte den Zehnjährigen - vergeblich. Dann flohen sie ohne ihn nach Deutschland.

Fotos: dpa

Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
Neu
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
Neu
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
Neu
Unglaublich, was hier passiert ist!
Neu
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
Neu
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.489
Anzeige
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
Neu
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
Neu
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.825
Anzeige
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
Neu
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
Neu
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
Neu
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
Neu
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
Neu
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
Neu
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
3.096
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
333
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
2.667
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
117
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.581
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.436
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
2.699
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
482
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
100
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
5.552
Das alles kann das Wundermittel Urin!
1.425
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
950
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.470
Trotz prickelnder Küsse: Zwei Bachelor-Ladys mussten die Koffer packen
2.713
Tödliche Messer-Attacke: Junge (6) und Mutter erstochen
378
Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
198
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
8.321
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
119
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
6.165
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
1.272
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
550
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
2.899
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
388
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
4.330
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
25.562
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
182
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
209
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
614
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
4.922
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
2.139
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
7.392
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
406
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
11.522