Warum heißen erfolgreiche Unternehmen plötzlich alle wie alte Männer?

Von Katrin Koch

Dresden - Die alten Herren haben Hochkonjunktur! Noch nie gab es in Dresden so viele Lokale, Boutiquen, Imbisse oder Dienstleister, die mit den guten Namen werben, auf die Jungs schon vor 100 Jahren getauft wurden. Anton, Emil, Franz [&] Co. sind nicht mehr altmodisch, sondern total in - wie wir beweisen:

Anton & Konsorten

Das Schweizer Franchise-Unternehmen öffnete im Dezember seine erste Filiale auf dem Bischofsweg/Ecke Königsbrücker Straße. Mo.-Sa., 11.30-22 Uhr, gibt’s bei Mitarbeiterin Claudia (29) hausgemachte Pasta (ab 3,90 Euro) in peppigen Pappschachteln.

Onkel Franz

Seit November 2014 ist der Eckladen auf dem Weißen Hirsch (Plattleite 51) die erste Adresse für nachhaltig produzierte Lebensmittel. Mitgründer Martin Wett (26) hat 2 000 Produkte von 150 sächsischen Erzeugern im Angebot. Geöffnet: Mo.-Fr., 13-19 Uhr; Sa., 9-15 Uhr.

Franz & Emil

Schuhe von Alden, mit denen Harrison Ford auf Schatzsuche ging. Eine Wachsjacke à la James Bond. Klamotten für echte Kerle verkauft Thomas Acksel (45) seit 2014 in der Schloßstraße (Mo.-Sa., 10-19 Uhr) - auch zwölf verschiedene Jeans-Label.

Hans im Glück

In der Burgergrill-Bar am Altmark werden 350 Gäste auf zwei Etagen satt. Rind, Hühnchen, vegetarische und sogar vegane Burger (ab 6,50 Euro) stehen auf der Speisekarte des Franchise-Unternehmens. Geöffnet: So.-Do., 11-0 Uhr; Fr./Sa., 11-1 Uhr.

Der schnelle Joseph

Drei junge Männer aus der Neustadt bringen künftig Essen vom Lokal nach Hause. Ab April treten Florian Lange (28, v.l.), Joseph Walther (24) und Roger Lehner (26) in die Pedale, liefern binnen 30 Minuten aus - Mi.-So., 17-22 Uhr, Bestellung unter: www.derschnellejoseph.de.

Oswald’z

Kaffee mit Rosinenschnecken, Croissants oder kleines Frühstück - seit 2013 macht der studierte Soziologe Kai Lässig seine Gäste auf der Bautzner Straße 9 glücklich: Mo.-Fr., 8-19 Uhr; Sa./So., 9-19 Uhr. Die frischen Kaffeebohnen kommen aus der Dresdner Rösterei Phoenix.

AugustTheater

Puppentheater für Kinder [&] Erwachsene und (Panto-)Mimenbühne von Ralf Herzog unter einem Dach in der Bürgerstraße. Karten/Programm unter: www.theater-august.de Macht mit bei der Langen Nacht der Theater (23. April, 16-23 Uhr).

Fotos: Carla Arnold, Holm Helis, Thomas Türpe, Matthias Balk, Ove Landgraf, Steffen Füssel, Petra Hornig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0