Gericht lässt islamistischen Gefährder in Deutschland frei
Top
Ganzes Finanzamt wegen bestialischen Gestanks geräumt
Neu
Schule wegen verdächtigen Päckchens geräumt, doch dann das...
Neu
Täter gaben sich als Firmenchefs aus und ergaunerten so ein Vermögen
Neu
88

Hantavirus: In Stuttgart steigen die Fälle drastisch an

Der Krankheitserreger lauert im Kot von Mäusen und Ratten. Jetzt wird bekannt: In der Landeshauptstadt haben die Infektionen stark zugenommen. Und nicht nur da.
Klein, aber oho: Die Rötelmaus kann das Hantavirus über ihren Kot verbreiten. (Archivfoto)
Klein, aber oho: Die Rötelmaus kann das Hantavirus über ihren Kot verbreiten. (Archivfoto)

Stuttgart - Es gibt Menschen, die merken gar nicht, wenn sie sich mit dem Hantavirus angesteckt haben. Andere haben Kopfweh, plötzliches Fieber oder Muskelverspannungen. Dieses Jahr haben sich deutlich mehr Stuttgarter mit dem Virus infiziert. Viermal so viele, um genau zu sein.

Wie die Stuttgarter Zeitung meldet, wurden 2017 bislang 33 Fälle beim Gesundheitsamt in der Landeshauptstadt gemeldet. 2016 waren es gerade mal acht. Ein Blick ins Bundesland zeigt: Auch dort sind die Zahlen drastisch gestiegen. Laut Zeitungsbericht von 71 gemeldeten Fällen im vergangenen Jahr auf rund 700 bisher.

In Stuttgart seien laut Zeitungsbericht vor allem Personen gefährdet, die nahe an Wäldern leben. „Die Infektionen legen sich von Südwest her über die Stadt“, so Martin Priwitzer, Amtsarzt und Abteilungsleiter im städtischen Gesundheitsamt. Besonders betroffen seien die Stadtteile Rohr, Vaihingen und Degerloch. Aber auch in allen anderen Stadtteilen gebe es Fälle.

Dass immer mehr Infektionsfälle durch das Hantavirus gemeldet werden, deute laut Priwitzer darauf hin, dass Mediziner besser informiert und sensibler gegenüber dem Problem seien - und daher Patienten öfter auf Hanta testen.

Menschen infizieren sich mit dem Hantavirus durch das Einatmen des Staubs von getrocknetem Kot von Rötel- oder Brandmäusen und auch von Wanderratten. Schützen könne man sich, indem man in Räumen keinen Staub aufwirbelt, in denen Mäuse gewesen sein könnten. Sprich: vor allem auf Dachböden und in Kellern. Dort am besten nur nass wischen oder einen Atemschutz anlegen.

Wie werden sich die Infektionszahlen weiterentwickeln? „Es werden sicher noch neue Fälle dazukommen“, schätzt Priwitzer, „aber die Hauptzeit der Infektionen ist der Erfahrung nach vorbei“. Vermutlich, weil Putzaktionen im Haus vor allem im Frühjahr und Sommer stattfinden.

Fotos: DPA

Vor der Tochter! Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht
Neu
Araber-Clan-Boss muss jahrelang ins Gefängnis
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.739
Anzeige
Einsatz bei Ex-Mister Germany war laut Polizei "irre"
Neu
Feuer in geschlossener Psychiatrie und Flucht eines Insassen
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
29.625
Anzeige
Bewohner hörten laute Schreie: Das war ihre Lebensrettung!
Neu
Zu oft putzen macht die Zähne kaputt
Neu
Anklage gegen neun mutmaßliche Konzentrationslager-Täter möglich
Neu
Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn: Mehrere Tote über 75 Verletzte
Neu
Update
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
Neu
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
Neu
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
Neu
Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
Neu
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
Neu
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
Neu
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
Neu
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
Neu
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
Neu
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
Neu
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
3.175
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
1.227
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
447
Jetzt beschlossen! Das passiert mit dem Lausitzring nach dem Verkauf
838
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
154
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
2.718
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
1.724
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
692
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
999
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
1.459
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
2.520
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
4.679
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
2.720
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
131
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
899
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
73
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
4.146
Zahlreiche brutale Überfälle in der Chemnitzer City
7.325
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
2.889
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
3.346
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
1.666
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
686
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
1.671
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
4.257
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
2.355
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
6.222
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
1.843
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
4.514
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
1.002
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
8.271
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
4.435
17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
5.130
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
2.523
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
4.558
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
1.823