Relegation: Union erkämpft sich Vorteil heldenhaft, 2:2 beim VfB Top Live Simone ist "Germany's next Topmodel"! Top Live Diesen Samstag wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 2.677 Anzeige Grundgesetz "unfickbar" seit 1949! Böhmermann feiert wild Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 3.823 Anzeige
6.569

Früheres deutsches Top-Talent vor Rückkehr in die Bundesliga?

Hany Mukhtar von Bundesligisten umworben

Steht Hany Mukhtar, früher Hertha BSC, vor der Rückkehr in die 1. Bundesliga? Das Top-Talent, das jetzt bei Bröndby IF spielt, soll mehrere Angebote haben.

Von Stefan Bröhl

Kopenhagen - Er ist der beste Spielmacher der dänischen Superligaen und soll nun vor einem Wechsel stehen: Hany Mukhtar (24) soll auch bei mehreren Bundesligisten auf dem Zettel stehen.

Hany Mukhtar verließ Hertha BSC im Winter 2015. Vermutlich kam der Wechsel zu Benfica Lissabon zu früh und war auch jugendlicher Ungeduld geschuldet.
Hany Mukhtar verließ Hertha BSC im Winter 2015. Vermutlich kam der Wechsel zu Benfica Lissabon zu früh und war auch jugendlicher Ungeduld geschuldet.

Das berichtet das Online-Medium "fussballtransfers.com". Dem Bericht zufolge sollen sowohl der SV Werder Bremen, als auch der VfL Wolfsburg großes Interesse am gebürtigen Berliner haben.

Doch sie sollen nicht die einzigen sein, die den herausragenden Spielmacher beobachten: Auch der spanische Europa-League-Viertelfinalist FC Villareal und der italienische Traditionsverein FC Genua 1893 sollen am technisch versierten Mittelfeldmann dran sein, der darüber hinaus auch Scouts von belgischen und englischen Clubs nach Dänemark gezogen haben soll.

Das ist wenig verwunderlich, denn bei Bröndby IF Kopenhagen entwickelte sich das ehemalige Top-Talent von Hertha BSC zu einem großartigen Spieler, dem mittlerweile auch eine prägende Rolle in der 1. Bundesliga zuzutrauen ist, nachdem er durch einige Transfers, die sich später als Fehler herausgestellt haben, mehrere Jahre seiner Karriere nicht auf dem Niveau spielte, das sein Potenzial eigentlich hergeben würde.

In Dänemarks Hauptstadt schliff vor allem Ex-Coach Alexander Zorniger ihn von einem Rohdiamanten zu einem funkelnden Edelstein.

Das kann Hany Mukhtar

Hany Mukhtar (r.) im Einsatz für Bröndby IF Kopenhagen in den Europa-League-Play-offs 2016 gegen Panathinaikos Athen.
Hany Mukhtar (r.) im Einsatz für Bröndby IF Kopenhagen in den Europa-League-Play-offs 2016 gegen Panathinaikos Athen.

Dort spielt Mukhtar seit knapp drei Jahren - und ist einfach zu gut für die Superligaen. In 115 Spielen traf er 26 Mal selbst und bereitete weitere 33 Tore direkt vor.

Doch nicht nur diese Quote macht ihn so gut. Er ist einer der Spieler, für den Fans reihenweise ins Stadion gehen.

Bei Bröndby leitet er nahezu jeden Angriff ein, ist ein feiner Techniker mit einer herausragenden Spielübersicht für den die Mannschaft immer im Vordergrund steht.

Außerdem ist er dribbelstark und setzt seine Fähigkeiten nie nur dazu ein, um den Gegner zu demütigen oder selbst besonders zu glänzen, sondern um die beste Lösung in der jeweiligen Situation für sein Team zu finden.

Denn der Spielgestalter gilt auch außerhalb des Platzes als extrem bodenständig. Als er noch bei Hertha spielte, schaute er sich regelmäßig die Partien der anderen Jugendmannschaften an und identifizierte sich vollständig mit dem Verein.

Auch bei Bröndby ist er ein absoluter Publikumsliebling, obwohl es in dieser Saison vergleichsweise durchwachsen bei ihm und der gesamten Mannschaft läuft: So kommt Mukhtar "nur" auf zwölf Torbeteiligungen in 32 Spielen. Eventuell ist er mindestens ein Jahr zu lange in Kopenhagen geblieben, wo er noch bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag steht. Denn seine Qualitäten schreien geradezu nach einer besseren Liga.

Gescheiterte Wechsel

Das Tor zum EM-Sieg 2014 von Deutschlands U19: Hany Mukhtar (Zweiter von rechts) setzt sich gegen Portugals Kapitän Tomás Podstawski (r.) und Keeper André Moreira (l.) durch und trifft nach Vorlage von Marc Stendera zum 1:0.
Das Tor zum EM-Sieg 2014 von Deutschlands U19: Hany Mukhtar (Zweiter von rechts) setzt sich gegen Portugals Kapitän Tomás Podstawski (r.) und Keeper André Moreira (l.) durch und trifft nach Vorlage von Marc Stendera zum 1:0.

Aber Mukhtar weiß auch genau wie es ist, wenn man scheitert. Er entschied sich nämlich früh (Januar 2015) für den Schritt ins Ausland zum portugiesischen Spitzenverein Benfica Lissabon, wo er nicht zurechtkam und an RB Salzburg ausgeliehen wurde, wo er ebenfalls nur wenige Einsätze verzeichnen konnte.

Deshalb traf er die Entscheidung, nach Kopenhagen zu wechseln, wo er endlich zum unumstrittenen Leistungsträger aufstieg.

Vielleicht hätte er sich diesen langen Umweg ersparen können, wenn er zuvor einfach bei Hertha geblieben wäre. Dort überragte er in seinem Jahrgang alle. 2011/12 absolvierte Mukhtar in der B-Jugend 27 Spiele, traf 17 Mal und bereitete beeindruckende 19 Tore direkt vor.

Er war zusammen mit Torhüter Marius Gersbeck dafür verantwortlich, dass Hertha den Goldenen Jahrgang des VfB Stuttgart um Timo Werner, Joshua Kimmich und Timo Baumgartl im Meisterschaftsfinale 2012 mit 2:0 besiegte.

Spätestens von da an galt er als große Verheißung für die Zukunft, obwohl er körperlich noch lange nicht so weit war, um sich im Männerfußball durchsetzen zu können, was in seinen wenigen Einsätzen für die Bundesliga-Mannschaft auch immer wieder zu sehen war, wenn er sich trotz seines Eifers im Zweikampf nicht durchsetzen konnte.

Da er aber im Regionalliga-Team Herthas eine überragende Quote (21 Spiele, sieben Tore, zwölf Vorlagen) hatte, kam es zu besagtem Wechsel nach Portugal. Dorthin wechselte er übrigens auch deshalb, weil er die deutsche U19-Nationalmannschaft um Kapitän Niklas Stark, Julian Brandt, Davie Selke und Kimmich im Sommer 2014 zum Europameistertitel schoss - gegen Portugal...

Nun könnte er als gereifter Spielmacher in die Bundesliga zurückkommen. Es wäre der deutschen Eliteklasse zu wünschen.

Fotos: DPA

Vermisstensuche: Polizei nimmt Warnung zurück und bittet weiter um Hinweise 1.968 Anti-CDU-Video: So reagieren die Parteien auf das Video von Rezo 2.293 Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.830 Anzeige Streit beigelegt: Wahl-O-Mat wieder online! 595 Mann wegen Mordes verurteilt, doch von der Leiche fehlt jede Spur 706 SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.167 Anzeige Sophia Thiel packt aus: Das steckt hinter der Auszeit der Influencerin 6.095 Bachelorette bestätigt: Sie soll den Männern den Kopf verdrehen 2.445 MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 6.438 Anzeige Krass! "Arnie" kehrt als T-800 im ersten Trailer zu "Terminator: Dark Fate" zurück 1.240 Unglaublich: Mädchen (9) wird von Tante auf Diebestour geschickt 426 Mord an Autohändler: So lange müssen zwei Männer hinter Gitter 102 Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige "Werde es nie vergessen": BTN-Aus für Matthias Höhn 964 Aogo und Zuber starten Podcast: Das verraten die VfB-Spielerfrauen in ihrer ersten Folge 615 MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! Anzeige Schwere Verletzungen drohen: Darum dürft ihr Eure Katze beim Lüften nicht alleine lassen 1.062 Lange Haftstrafen für Mordanschlag auf Hells-Angels-Boss gefordert 208 Ekel-Alarm in Kassel! Grundschule kämpft seit Monaten mit Ratten-Invasion 92 Mann zündet Haus an, in dem sich Leute aufhalten 200
Vater soll Baby so schlimm geschüttelt haben, dass es für immer geistig behindert bleibt! 1.913 Übler Geruch im Flieger: Klage von Stewardess abgeschmettert 214 SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd 2.526 Barca macht ein Schnäppchen: Niederländisches Top-Talent wechselt nach Spanien! 1.127
Wegen Korruption! Gegen PSG-Präsident Al-Khelaifi wird ermittelt 342 "Ophelia" sorgt nur kurz für Schönwetter: Kaltfront mit Frostgefahr, Regen und Gewitter rückt an 8.406 Zu hohe Fluchtgefahr: Box-Profi Felix Sturm steckt in U-Haft fest 2.687 Führerhaus zerquetscht! Schwerer Laster-Unfall legt A5 lahm 1.956 Update TAG24 klärt auf: So viel Bio steckt wirklich im Bioplastik 630 Unfassbare Entdeckung! Ihr glaubt nicht, was dieser Affe im Video kaputt schlägt 2.219 Pep nun doch zu CR7? Guardiola wohl einig mit Juventus Turin! 1.190 Mutter stirbt an Darmkrebs und hat am Sterbebett eine letzte, herzzerreißende Bitte 11.019 Schicksal von dutzenden vermissten Kindern noch immer unklar 1.814 Walrossbaby stellt sich mit Plumpser ins Becken im Tierpark Hagenbeck vor 213 Eurowings streicht Snacks im SMART-Tarif: Wer etwas möchte, muss extra blechen 607 Warum Thermomix und Kobold-Staubsauger Vorwerk ausbremsen 1.756 "Mörder und Kinderschänder sind die größten Bastarde!" Das sagt Katja Krasavice zur Todesstrafe 1.396 Unfall auf der Bundesstraße: Auto kracht in Gegenverkehr 1.372 So plant Kölns neuer Trainer Beierlorzer für die 1.Liga 819 Holt VfB-Walter sich Trainer-Verstärkung vom FC Augsburg? 1.018 GZSZ-Spoiler: So übel wird Karlas Rache! 3.798 Bauarbeiter verliebt sich in eine Anwohnerin: Wie er ihr Herz erobern will, ist unglaublich 4.334 Vergiftung? Leichen von vier Erwachsenen und zwei Teenagern in Wohnung entdeckt 4.622 Nach BVB-Shopping-Tour: Wende im Sancho-Poker! 4.781 Totes Mädchen aus dem Fluss: Darum dauert die Untersuchung noch länger 2.715 Deutschlandpremiere! Kinder mit gespendeter Gebärmutter geboren 1.111 Vater und Tochter bei Explosion in den Tod gerissen: Trauerfeier und Spendenaufruf 1.761 15-Jähriger aus Jugendheim verschwunden, Polizei nimmt Krankheitswarnung zurück 13.878 Update Eine kämpft um ihr Leben: Zwei Radfahrerinnen von Lkws erfasst! 1.195 Typ versteckt Angelhaken in Futter und gibt es streunenden Katzen zu fressen 3.191 Autorin Judith Kerr tot: Sie schrieb "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" 475