Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! Top Seelenqualen! Heute wieder neue Folgen von Grey's Anatomy auf ProSieben Top Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld Neu Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.510 Anzeige
604

Hollywood-Gespann Ford und Gosling haben keine Angst vor künstlicher Intelligenz

Die Stars aus „Blade Runner 2049“ gastierten in Berlin und sprachen über die positiven Eigenschaften künstlicher Intelligenz.
Officer K (Ryan Gosling, l) und Rick Denkart (Harrison Ford) auf der Flucht.
Officer K (Ryan Gosling, l) und Rick Denkart (Harrison Ford) auf der Flucht.

Berlin - 35 Jahre dauerte es, bis Ridley Scotts (79) futuristisches Meisterwerk eine Fortsetzung spendiert bekommen hat: "Blade Runner 2049" lässt auch Harrison Ford (75) wieder Teil der Handlung sein, erhält jedoch jüngerer Unterstützung von Hollywood-Schnukel Ryan Gosling (36). Gemeinsam sprachen sie in Berlin über den Film und natürlich dem Kernstück der Fortsetzung: Künstliche Intelligenz.

Die beiden Stars aus "Blade Runner 2049" äußerten sich im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur positiv über künstliche Intelligenz: "Ich glaube nicht an die Theorie, dass künstliche Intelligenz sich irgendwann unserer Kontrolle entziehen wird. Sie kann im Gegenteil sehr nützlich sein, etwa im medizinischen Bereich", sagte Ford.

"Man wird nie emotionale Intelligenz ersetzen können. Zumindest sagt mir das meine Frau die ganze Zeit. Ich bin mir sicher, sie hat recht", ergänzt der 75-Jährige.

Auch Gosling glaubt, dass Forscher künstliche Intelligenz momentan für gute Dinge einsetzen. "Es gibt diese Ängste, dass wir die Kontrolle verlieren über Maschinen. Wir nutzen das natürlich gerne im Science-Fiction-Bereich. Aber momentan werden sie in der Praxis für nützliche Dinge verwendet", so der 36-Jährige, der zuletzt vor allem durch romantische Filme wie "Song to Song" oder "La La Land" glänzte.

Am Donnerstag erscheint nun endlich die Fortsetzung des Kultfilms "Blade Runner" von 1982 in den deutschen Kinos. In dem Thriller machte Ford damals im düster-verregneten Los Angeles des Jahres 2019 Jagd auf künstliche Menschen. Der neue Streifen spielt 30 Jahre später.

Auch mit dabei sind Stars wie Jared Leto, Dave Bautista oder die Kubanerin Ana de Armas.

Die Schauspieler Ryan Gosling (l) und Harrison Ford bei einem Photocall anlässlich des Kinofilms "Blade Runner 2049" in Berlin.
Die Schauspieler Ryan Gosling (l) und Harrison Ford bei einem Photocall anlässlich des Kinofilms "Blade Runner 2049" in Berlin.

Fotos: Jörg Carstensen/dpa , Sony Pictures Releasing GmbH/dpa

Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... Neu Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! Neu Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein Neu Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter Neu
Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen Neu Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.806 Anzeige Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen Neu "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans Neu Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr Neu
Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro Neu Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 3.342 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 1.181 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 204 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.368 Anzeige Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 2.407 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 1.876 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 2.778 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 1.620 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 331 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 196 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 908 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 1.167 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 2.544 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 562 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 3.596 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 736 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 7.097 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 789 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.187 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 1.081 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 326 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 437 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 647 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 2.422 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.150 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 305 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 11.823 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.370 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 3.342 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 2.725 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 3.240 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.176 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 2.715 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 390 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.190 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 1.753 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.201 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 370 Rentner-Ehepaar betreibt zu Hause Drogenplantage 4.647