Blutiges Drama! Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

Top

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.144
Anzeige

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Kroatin verzaubert "The Voice of Germany"

Top

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

21.213
Anzeige
28.019

Achtung! Dieses Jobangebot dürft Ihr auf keinen Fall annehmen

Es scheint direkt von der Arbeitsagentur zu kommen und klingt traumhaft - doch am Ende könntet Ihr dafür sogar im Knast landen.
Die Mail wirkt anfangs täuschend echt. Beim Inhalt sollte man aber stutzig werden.
Die Mail wirkt anfangs täuschend echt. Beim Inhalt sollte man aber stutzig werden.

Dresden - Endlich wieder arbeiten! Das wollen viele Menschen. Wenn dann auch noch eine Email vom Jobcenter ins Postfach flattert, die einen echten Traumjob verspricht, könnte die Freude wirklich groß sein. Doch nimmt man das Angebot an, kommt man in Teufels Küche.

Der scheinbare Absender ist die Agentur für Arbeit oder eine andere bekannte Jobbörse, der Titel lautet "Die Vermittlungsagentur bietet Stellen 2017 an". Der beschriebene Job hört sich auch wirklich verlockend an. Viel Geld für wenig Arbeit. Wer will das nicht?

Darauf reinzufallen ist jedoch ein großer Fehler, wie die Betrugswarn-Website Mimikama nun warnt. Denn auch wenn die Mail Euren vollständigen Namen, manchmal sogar die Adresse enthält, steckt dahinter sicher kein Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit.

Die Absender sind Cyberkriminelle, denen oft daran gelegen ist, mit unseriösen Jobs Geldwäsche zu betreiben.

Der Absender ist oft die Bundesagentur für Arbeit. Doch deren Name wurde missbraucht.
Der Absender ist oft die Bundesagentur für Arbeit. Doch deren Name wurde missbraucht.

Ein Beispiel: "Unser Unternehmen ist eine moderne und erfahrene Firma, die einen hohen Lohn und verschiedene Vorteile für die Mitarbeiter anbietet. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Steueroptimierung und Trading mit Coins. Jedermann kann bei uns ohne Vorkenntnisse sofort anfangen Geld zu verdienen."

"Unsere Gesellschaft bietet Ihnen einen lukrativen Verdienst bis zu 3500 € monatlich an, bei nur wenigen Stunden pro Woche. Ihre Arbeitszeit ist variabel und kann Ihren Wünschen angepasst werden. Der Mitarbeiter hat keine Ausgaben und muss keine technische Fähigkeiten haben."

"Ihre Aufgabe ist es die Bitcoins für unsere Kunden zu erwerben, das Geld dafür überweisen wir Ihnen im Voraus und Ihren Verdienst von 20% behalten Sie gleich ein."

Klar, solche dubiosen Angebote kennen wir von ebenso seltsamer Internetwerbung, Typ: "Ich habe in zwei Wochen 10.000 Euro verdient - und Du kannst das auch". Neu ist jedoch, dass die Kriminellen durch Datendiebstahl an Eure Adresse gekommen sind und damit Ihren Mails einen seriösen und realistischen Eindruck verleihen.

Auch wenn die Stellenangebote sehr formell geschrieben sind: die Tätigkeit hängt mit betrügerischen Machenschaften zusammen, von denen Ihr vielleicht nichts merkt, die aber trotzdem strafbar sind. Statt in einem schicken Büro könnte der neue Job im Knast enden.

Deshalb warnt das Portal: Schreibt nicht zurück und öffnet keine Dateianhänge oder Links. Oft sind diese nämlich zudem mit Viren verseucht.

Fotos: 123RF, DPA

Video: Das ist das abgefahrenste Elfmeter-Tor, das Du je gesehen hast

Top

So verrückt sind die Sachsen nach Sexspielzeug

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

3.026
Anzeige

Bricht in diesem Bundesland bald die Vogelgrippe aus?

Neu

Nach brutaler Nazi-Attacke am Bahnhof: So geht es dem Opfer

Neu

Entlarvt dieses Detail ein millionenschweres Gemälde als Fälschung?

Neu

Verdächtiger schweigt nach Fund der verstümmelten Frauenleiche

Neu

Große Trauer bei AC/DC: George Young ist tot

Neu

Liebespaar küsst sich auf Zebrastreifen, wenig später ist die Frau tot

Neu

Setzt diese deutsche Stadt bald massiv auf Videoüberwachung?

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

14.413
Anzeige

Rote-Rosen-Star beim Fremdknutschen erwischt!

Neu

Ben Tewaag wehrt sich gegen Koffer-Dieb, doch der schlägt brutal zu

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.294
Anzeige

Darum wandert Sophia Vegas jetzt aus

Neu

"Kriegsschauplatz" Kreisliga: Schlägerei führt zu Spielabbruch

Neu

Er wird in Russland festgehalten! Künstler fordern Freilassung ihres Regisseurs

277

So viele Kinder in Deutschland leben jahrelang in Armut

382

Preisschock! Darum wird der Apfelsaft jetzt erheblich teurer

1.032

Fahrer flüchtet vor Polizei, weil er gejagt werden möchte

638

Flieger sitzt immer noch fest: Air Berlin sauer auf isländische Flughafen-Betreiber

640

Trotz Panne! TSG-Coach Nagelsmann steht zum Videobeweis

39

Sie wird vom Weißen Hai angegriffen! Wie das Mädchen sich rettet, ist unglaublich

3.137

Sinkt heute das Strafmaß für Ex-Drogeriekönig Schlecker?

978

So viele Rechtsextreme gibt es bei der Bundeswehr

967

Giftalarm bei Brand! 18 Feuerwehrleute verletzt

1.107

Hitlergruß und "Sieg Heil": Rund 90 Straftaten bei Nazi-Konzert

1.680

Drei Tote mit Schusswunden in Geländewagen entdeckt

1.682

Überschwemmungen und Erdrutsche: Zwei Todesopfer nach Taifun

417

Geisterfahrer rammt Wagen mit zwei kleinen Kindern

884

Transporter übersehen: Zusammenstoß mit vier Verletzten

862

Gefahr für die Tochter? Melanie Müller lässt sich stechen und trinkt Alkohol

2.942

Nach Facebook-Ausraster: Jetzt nimmt Veganator Hildmann sich selbst aufs Korn

728

Schockvideo! Mann stößt Frau scheinbar grundlos auf Bahngleise

2.010

Lüge oder Wahrheit? So entlarvt Ihr sofort, wer bei WhatsApp nicht ehrlich ist

2.133

Kreischende Fans bei der Weltpremiere von "Fack Ju Göhte 3"

368

So lebendig sind wir noch beim Sterben

1.819

Drogenhandel bis versuchte Tötung: Herrscht ein blutiger Familienkrieg?

1.207

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

6.321

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

3.202

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

6.641

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

14.461
Update

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

6.212

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

45.833

Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

11.032

Hat ein Anwalt seine eigene Ehefrau lebendig verbrannt?

3.380

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

910

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

9.419

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

23.789

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

1.832

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

5.975

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

3.066

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

11.627

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

6.310