So viel bekommen Hartz-IV-Bezieher ab 2019 mehr

Berlin - Nun also doch: Hartz-IV-Bezieher erhalten zum Jahresanfang 2019 mehr Geld vom Staat. Das kündigte Arbeitsminister Hubertus Heil (45, SPD) am Dienstag in einem Interview an.

Hartz-IV-Bezieher dürfen sich ab 2019 auf steigende Unterstützungsleistungen freuen.
Hartz-IV-Bezieher dürfen sich ab 2019 auf steigende Unterstützungsleistungen freuen.  © DPA

Die Unterstützungsleistungen für Hartz-IV-Bezieher sollen im Jahr 2019 um acht Euro auf 424 Euro steigen. Davon betroffen sind etwa sechs Millionen Menschen.

"Es wird eine Erhöhung für Erwachsene im Regelsatz um acht Euro geben, für den Regelsatz für Kinder um sechs", erklärte Heil laut dem deutschen Nachrichtensender "n-tv". "Das sind natürlich keine Beträge, die irgendwie jemanden glücklich machen", heißt es weiter.

Der 45-Jährige hoffe daher, dass vor allem benachteiligten Kindern und Jugendlichen zum kommenden Jahr beim Bildungs- und Teilhabepaket gezielt geholfen werden kann.

Das Gesamtpaket kostet die Bundesrepublik etwa 480 Millionen Euro.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (45, SPD)
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (45, SPD)  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0