Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.100

Hetz-Kampagne gegen Zschopauer Flüchtlinge

Zschopau - Noch bevor die im Laufe der Woche in das Lehrlingswohnheim in Zschopau einziehen, wurde im Netz eine regelrechte Hetzjagd gegen die Asylbewerber gestartet.
Im Netz ist die Hetzjagd auf die Flüchtlinge in Zschopau eröffnet, bevor dieseüberhaupt im Azubi-Wohnheim eingezogen sind.
Im Netz ist die Hetzjagd auf die Flüchtlinge in Zschopau eröffnet, bevor dieseüberhaupt im Azubi-Wohnheim eingezogen sind.

Von Matthias Kernstock

Zschopau - Noch bevor die Flüchtlinge im Laufe der Woche in das Lehrlingswohnheim in Zschopau einziehen werden, wurde im Netz eine regelrechte Hetzjagd gegen die Asylbewerber gestartet.

Es ist ein Bild eines dunkelhäutigen Mannes, der in Zschopau mit seinem Handy spielt. Ein Passant fotografiert den Mann dabei, postet das Bild am Freitag auf der Facebookseite "Zschopau sagt: NEIN ZUM HEIM" und löst damit eine üble Diskussion aus.

Die Macher der Seite schreiben: "Fraglich woher er dann sein iPhone 6 hat? Und seine nagelneuen Markenklamotten? Ich habe es gerade selber miterlebt am Bahnhof in Zschopau!". Nur wenige Minuten später entlud sich die Wut der Zschopauer über die Ankunft der neuen Asylbewerber.

Daniel F. schreibt: "Mein Gott, er geht geduckt, aus Angst, man könnte auf ihn schießen." Und Marlen D. meint: "Hauptsache aufgetakelt und nen fettes grinsen im Gesicht!...die komm doch alle nur hier her weil die das Geld förmlich riechen!"

Das Bild wird Hunderte Male geliked, kommentiert und geteilt. Die Kommentare sind überwiegend rassistisch, hetzend und diskriminierend (siehe Bild) - Gewaltandrohungen inklusive.

Oberbürgermeister von Zschopau Klaus Baumann (63).
Oberbürgermeister von Zschopau Klaus Baumann (63).

Die Stimmung in Zschopau ist seit Wochen aggressiv. MOPO24 hat darüber berichtet. Wegen der Aufnahme der Flüchtlinge mussten 16 Azubis ihre Wohnungen In der Johannisstraße räumen.

Im Laufe der Woche werden dort 70 Asylbewerber untergebracht. Dafür wurde das Gebäude in den letzten beiden Wochen umgebaut und möbliert. Die Kosten dafür: rund 66.000 Euro.

Auch Zschopaus Oberbürgermeister Klaus Baumann (63) ist mit der Unterbringung im Jugendwohnheim nicht glücklich. Für Drohungen gegenüber den Flüchtlingen hat der Stadtchef aber kein Verständnis.

Zu der Diskussionrunde in Zschopau am vergangenen Donnerstag, bei der 150 Einwohner über die Ankunft der Flüchtlinge mit OB Baumann diskutierten, äußerten sich auch besorgte Bürger.

Ich habe Angst, aber "nicht vor den Asylbewerbern, sondern vor den Menschen, die zu wenig Anstand haben und Vorurteile breitklatschen", sagte eine junge Frau aus Zschopau.

Am Montag um 15 Uhr wird das Wohnheim der Presse vorgestellt. "Die Einwohner haben heute aber nicht die Möglichkeit, sich die Unterkunft anzusehen. Zschopaus Oberbürgermeister Klaus Baumann wird aber nicht kommen", so Landratsamtsprecherin Jutta Leonhardt auf MOPO24-Anfrage.

MOPO24 bleibt dran.

Fotos: Facebook, dpa

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

4.510

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

4.307

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

9.996

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.925

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

2.654

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

4.450

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.700

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

6.466

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.288

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.381

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.671

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

7.008

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.797

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.633

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

315

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.874

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.042

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

208

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.142

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

4.679

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

8.180

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.744

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.795

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.730

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

3.604

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.060

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

321

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

14.155

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.781

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.180

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.942

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.639
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.317

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.722
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.634

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.067

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.354

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

12.505

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.402

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

934

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

10.202

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.479

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.740