Polizei-Großeinsatz: Mann greift nach Streit mit Ex-Partnerin zu Axt und Machete

Hattersheim - Ein mit Axt und Machete bewaffneter Mann hat im Main-Taunus-Kreis einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Insgesamt waren rund 35 Beamte im Einsatz (Symbolbild).
Insgesamt waren rund 35 Beamte im Einsatz (Symbolbild).  © dpa/Boris Rössler

Der 34-Jährige war am Montagnachmittag vor der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin im Hattersheimer Stadtteil Okriftel mit einem Anwohner in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte.

Anschließend holte er eine Axt und eine Machete aus einer Tiefgarage in dem Wohnkomplex in der Albert-Schweitzer-Straße, bedrohte den anderen Mann damit und flüchtete dann.

Eine Anwohnerin, die den Vorfall beobachtet hatte, rief die Polizei, die daraufhin mit rund 35 Beamten anrückte. Der Mann stellte sich nach einigen Stunden und wurde festgenommen.

In dem von ihm genutzten Kellerraum stellten die Polizisten zwei Schusswaffen, ein Beil, eine Machete und ein Kampfmesser sicher.

Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Okrifteler Albert-Schweitzer-Straße.
Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Okrifteler Albert-Schweitzer-Straße.  © Screenshot Google

Titelfoto: dpa/Boris Rössler

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0