Teenager wirft Böller auf Frau und Polizisten

Hauenstein - Mit Feuerwerkskörpern hat ein Jugendlicher in Hauenstein in Richtung einer Frau und Polizisten geworfen.

Die Polizisten eilten den Jugendlichen nach (Symbolfoto).
Die Polizisten eilten den Jugendlichen nach (Symbolfoto).  © Kay Nietfeld/dpa

Gegen den 19-Jährigen wird ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte eingeleitet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der 19-Jährige war am Montag in der Verbandsgemeinde im Landkreis Südwestpfalz von einem 15-Jährigen begleitet worden, als er Böller in Richtung der 45-Jährigen warf und diese auch beleidigte.

Polizisten stellten die beiden, die aber entkommen konnten.

Der 19-Jährige warf auf seiner Flucht Böller nach den nacheilenden Polizisten und zeigte ihnen den Mittelfinger. Ein Beamter verletzte sich leicht, als er mit einem Fuß in dem unwegsamen Gelände umknickte.

Beide Jugendliche seien namentlich bekannt, teilte die Polizei mit.

Dazu beschimpfte der 19-Jährige seine Opfer (Symbolfoto).
Dazu beschimpfte der 19-Jährige seine Opfer (Symbolfoto).  © Carsten Rehder/dpa

Titelfoto: Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0