Droht ein Bahn-Chaos? Hauptbahnhof Frankfurt ab heute teilweise dicht

Frankfurt am Main - Die Bewohner der Mainmetropole und Bahnreisende müssen am Wochenende mit erheblichen Schwierigkeiten rechnen. Schon am Freitagabend werden der Fernverkehr und die Regionalzüge beim Frankfurter Hauptbahnhof betroffen sein.

Der Hauptbahnhof in Frankfurt (Archivbild) ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.
Der Hauptbahnhof in Frankfurt (Archivbild) ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.  © TAG24/Florian Gürtler

Wegen Arbeiten am Streckennetz kommt es am Freitag und Samstag am Hauptbahnhof Frankfurt zu teils erheblichen Streckensperrungen.

So wird schon von Freitagabend (19.30 Uhr) an bis Samstag (14.30 Uhr) die Bahnstrecke vom Hauptbahnhof über das Frankfurter Stadion bis zum Flughafen Frankfurt komplett gesperrt, wie es auf der Website des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) heißt.

Dies hat Auswirkungen auf den Fernverkehr wie auch auf die Regionalzüge der Deutschen Bahn.

Betroffen sind die Regionalzug-Linien RE2, RE3, RE4, RE14, RE70 sowie RB12.

Über die Auswirkungen auf den Fernverkehr informiert die Deutsche Bahn auf einer eigenen Website. Demnach werden mehrere ICE-Linien aufgrund der Arbeiten am Gleisnetz nicht in Frankfurt Flughafen halten. Dies betrifft unter anderem diese ICE-Verbindungen:

  • Berlin–Braunschweig–Kassel–Frankfurt Süd
  • Hamburg–Kassel–Frankfurt–Stuttgart
  • Hamburg/Dortmund–Köln–Bonn–Mainz–Frankfurt
  • Köln–Siegburg/Bonn–Montabaur–Limburg Süd–Frankfurt.

Einige S-Bahn-Linien (S7, S8 und S9) werden ebenso betroffen sein. Der RMV informiert die Fahrgäste auf seiner Website über mögliche Ausweich-Routen.

Große S-Bahn-Sperrung in Frankfurt am Samstag

Auch die S-Bahn-Linie S1 (Archivbild) wird von den Sperrungen am Samstag betroffen sein.
Auch die S-Bahn-Linie S1 (Archivbild) wird von den Sperrungen am Samstag betroffen sein.  © DPA/Arne Dedert

Noch heftigere Beeinträchtigungen kommen auf die Menschen in Frankfurt ab der Nacht zu Samstag zu.

Von 2.30 Uhr in der Nacht bis 9.30 Uhr am Morgen werden laut RMV alle Bahnstrecken von und zum Hauptbahnhof Frankfurt gesperrt.

Diese Sperrung betrifft auch alle S-Bahn-Strecken in der Stadt und damit sämtliche Frankfurter S-Bahn-Linien. Der zentrale S-Bahn-Tunnel unter der Stadt ist in dieser Zeit ebenfalls gesperrt.

Der RMV hat einen Streckenplan als PDF veröffentlicht, auf welchem der Umfang der Streckensperrungen dargestellt wird.

Die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse in Frankfurt sind nicht betroffen und verkehren normal. Pendler in der Stadt können auf diese ausweichen.

Ab 9.30 Uhr am Samstag sollen die S-Bahnen in Frankfurt dann wieder fahren.

Von diesem Zeitpunk an bis 14.30 Uhr kommt es laut RMV jedoch weiterhin bei einigen Regionalzügen der Deutsche Bahn zu Beeinträchtigungen.

Auch bei den S-Bahn-Linien S1, S2, S7, S8 und S9 wird es bis 14.30 Uhr noch zur Fahrplan-Abweichungen kommen.

Titelfoto: TAG24/Florian Gürtler

Mehr zum Thema Frankfurt Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0