18-Jähriger würgt Zugbegleiterin

München - In einem ICE ist ein 18 Jahre alter Fahrgast am Münchner Hauptbahnhof auf eine Zugbegleiterin losgegangen und hat sie mehrmals gewürgt.

Der Schnellzug hatte seinen Zielbahnhof erreicht. Warum der 18-Jährige sich an der Zugbegleiterin vergriff, war unklar.
Der Schnellzug hatte seinen Zielbahnhof erreicht. Warum der 18-Jährige sich an der Zugbegleiterin vergriff, war unklar.  © DPA

Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, gab die 39-jährige Frau an, dass sie den jungen Mann lediglich darauf hinwies, dass der Zug am Ziel ist und nicht weiterfahren wird.

Daraufhin sprang der Iraker auf, packte die Zugbegleiterin am Hals und würgte sie mehrfach.

Ein Bahnmitarbeiter kam seiner Kollegin zu Hilfe.

Die Bundespolizei leitete gegen den 18-Jährigen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0