Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben Top Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.499 Anzeige Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 2.089 Anzeige
854

Hauptstadt-Vertrag: Milliarden-Deal soll diese Berliner Probleme lösen

Was bringt eigentlich der millionenschwere Geldregen Berlin? #Hauptstadtvertrag
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) wird am Montag den Hauptstadtvertrag unterzeichnen.
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) wird am Montag den Hauptstadtvertrag unterzeichnen.

Berlin – Berlin bekommt in den kommenden zehn Jahren mehr Geld für Sicherheit, Kultur und Infrastruktur vom Bund. Das haben beide Seiten in einem neuen Hauptstadtvertrag verabredet, der am Montag nach fast zweijährigen Verhandlungen unterzeichnet wurde.

Nach Angaben des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) stehen von 2018 an während der zehnjährigen Laufzeit rund zwei Milliarden Euro für die Hauptstadt zur Verfügung. Das sind pro Jahr 50 Millionen Euro mehr als bisher.

Die größten Veränderungen dürfte es im Kulturbereich geben. Der Bund will sich künftig auch an den Berliner Philharmonikern und der Opernstiftung beteiligen.

Der Zuschuss des Bundes für die Sicherheit in der Hauptstadt wird schrittweise von derzeit 60 auf 120 Millionen Euro jährlich erhöht. Berlin hatte zunächst 180 Millionen gefordert, konnte sich damit aber nicht durchsetzen.

Zudem ist ein umfangreicher Grundstückstausch geplant.

So bekommt Berlin die Flächen am Flughafen Tegel. So kann dort nach der Schließung ein Forschungs- und Industriepark entstehen. Außerdem erhält Berlin das Haus der Statistik in Mitte und das Dragoner-Areal in Kreuzberg vom Bund.

Der erhält im Gegenzug unter anderem den Martin-Gropius-Bau, die Akademie der Künste, das Haus der Kulturen der Welt und das Jüdische Museum.

Der bisherige Vertrag läuft zum Jahresende aus. Berlin hatte seit Jahren immer wieder mehr Geld gefordert, weil zum Beispiel die Sicherheitsausgaben in einer Hauptstadt deutlich höher sind, als bisher veranschlagt.

Fotos: DPA

Wegen seiner Tattoos: Der letzte Wunsch dieses Mannes ist ekelerregend Neu Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.803 Anzeige Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie Neu Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen Neu Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.458 Anzeige Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! Neu Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien Neu Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.494 Anzeige Eine Tote und 47 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! Neu Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär Neu "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz Neu Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.150 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 538 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 1.020
Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 230 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 1.350
Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 2.649 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.030 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 5.313 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 1.588 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 3.084 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 2.439 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 1.776 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 195 Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! 1.546 Auto hebt ab und kracht gegen Straßenwalze: 21-Jähriger stirbt in den Trümmern 1.479 Überraschende Sex-Beichte bei Adam sucht Eva: So viele Männer hatte Gina-Lisa bereits! 7.151 Weltbild nach Insolvenz: So steht es inzwischen um Versandhändler 737 Verfolgungsjagd mit der Polizei endet für Jugendliche nach nicht einmal einer Minute 864 Angebundener Hund sorgt mit Fahrradständer für Chaos und Blechschaden 3.008 "Bist du AfD-Mitglied?": Vermummte greifen Taxi-Fahrgäste mit Baseballschlägern an 5.503 Das gibt's wirklich! Anleitung zu "Wie besetze ich den Hambacher Forst?" 517 Jens Büchner schwer krank: Das sagen Kader Loth & Co. zu seinem Zustand 11.013 Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen 174 Promis zum "Lindenstraße"-Aus: "Irgendwann ist etwas auch mal auserzählt" 571 Blutende Wunde, Schädelprellung, Kieferverletzung: Salsa-Tanz endet vor Gericht 600 Diese Überraschung hat Daniela Katzenberger für ihre Fans 585 Positiver Effekt! Immer mehr Arbeitnehmer bringen ihre Haustiere mit zur Arbeit 419 Großmutter warnt mit Horror-Bildern vor sauren Bonbons 2.120 2500 Schweine verenden bei Großbrand in Scheune 1.119 Audi rast frontal in Skoda: Zwei Tote, Ersthelfer erleiden Schock 4.050 Update Statt Hartz IV: SPD-Chefin will "Bürgergeld" 1.536 Mädchen (2) schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr 1.474 Plötzlich sackt der Bürgersteig ab: Frau stürzt in riesiges Erdloch 961 Diesel-Skandal: Können jahrealte Mercedes-Kredite widerrufen werden? 388