Geht diese Werbung zu weit? Rassismus-Vorwürfe gegen "true fruits"!

Top

Haben Sie Angst vor einem Weltkrieg, Frau Merkel?

Top

Lady-Di-Verschwörung! Fahrer von mysteriösem Auto gefunden

Top

Wird Zukunft für Billigflieger in Frankfurt jetzt Realität?

Neu
4.002

1,5 Millionen Deutsche haben Hautkrebs: Kann unsere Haut gerettet werden?

Kommt schon bald das Wundermittel zur Vorbeugung von Hautkrebs auf den Markt?




Braune Haut gilt als Schönheitsideal. Der beste Schutz vor Sonnenbrand ist 
eine gesunde Selbsteinschätzung.
Braune Haut gilt als Schönheitsideal. Der beste Schutz vor Sonnenbrand ist eine gesunde Selbsteinschätzung.

Dresden - Krebs trotz Sonnencreme klingt paradox, ist es aber nicht. Derzeit arbeitet die Wissenschaft auf Hochtouren, um möglich zu machen, was jetzt noch unmöglich ist. Die Produkte, die DNS-Schäden nach dem Sonnenbad reparieren, kommen in wenigen Jahren auf den Markt.

Für einen tollen, gebräunten Teint das Antlitz in die Sonne halten - aber besser nicht zu lange. Dermatologe Uwe Wollina (61) weiß, warum: „Unsere Sonnencremes weisen Schutzlücken auf.“ Die handelsüblichen Produkte schützen zwar vor UVA und UVB, schirmen aber weder Infrarot noch sichtbares Licht ab. „Beides kann Zellschäden auslösen“, sagt Professor Wollina, Chefarzt der Dermatologie vom Friedrichstädter Krankenhaus in Dresden.

Aalen ohne Reue? Ein Irrtum, der maligne enden kann. Mit Lichtschutzfaktor 50 verlängern besonders hellhäutige Sonnenanbeter zwar ihre Eigenschutzzeit von zehn Minuten auf acht Stunden. Zugleich steigt aber das Hautkrebsrisiko durch längerwelliges Licht proportional. Deshalb suchen Wissenschaftler jetzt nach neuen Inhaltsstoffen.

Eine heiße Spur verfolgen die Forscher bereits. Erdbeeren, Kurkuma und Olivenöl haben es wohl in sich. „Die speziellen Moleküle neutralisieren freie Radikale“, sagt Experte Wollina. Erstaunlich: Die Enzyme Photolyase und Endonuklease reparieren sogar durch Sonne verursachte Erbgut-Schäden. „Diese aktiven Verbindungen versucht man nun in Sonnenschutzpräparate einzuarbeiten.“

Haut-Experte Prof. Uwe Wollina, Chefarzt der Dermatologie im Friedrichstädter 
Krankenhaus rät zum Sonnenhut.
Haut-Experte Prof. Uwe Wollina, Chefarzt der Dermatologie im Friedrichstädter Krankenhaus rät zum Sonnenhut.

Hautarzt Wollina ist optimistisch. Schon in zwei Jahren könnten die neuen Produkte auf dem Markt sein. Bis dahin ab in den Schatten. Doktor Wollina rät zu Sonnenhut und schützender Kleidung, um die Nachteile der Sonnencremes auszugleichen.

Am wichtigsten ist aber der Sonnenschutz in der Kindheit. Stubenhocker sind da klar im Vorteil. Denn: „In den ersten zehn Jahren haben wir 70 Prozent der gesamten Sonneneinstrahlung unseres Lebens abbekommen“, so Wollina.

Derzeit sind 1,5 Millionen Menschen in Deutschland von Hautkrebs betroffen. Männer haben die Nase vorn, erkranken sechsmal häufiger als Frauen, wie die Berufsgenossenschaften anhand der gemeldeten Fälle bestätigen. Der Grund ist einfach: Ob Landwirtschaft oder Bauindustrie, das starke Geschlecht arbeitet mehr unter der Sonne.

Weißer Hautkrebs überwiegt mit 80 Prozent. Auch Basaliom genannt, steigt die Häufigkeit sogar. Schuld sind Rauchen, Solariumbesuche - und womöglich die gestiegene Reiselust. „Wir halten uns mehr im Freien auf, wandern viel im Gebirge, fahren öfter an die See.“ Die Bayern, die sich Sommer wie Winter in den Alpen tummeln, führen hierzulande die Hautkrebs-Liste an, dicht gefolgt von Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg. Die Sachsen liegen in der hinteren Mitte, noch vor Berlin.

Was den schwarzen Hautkrebs betrifft, sehen die offiziellen Zahlen von 2012 für Sachsen fantastisch aus. Beim malignen Melanom rangiert der Freistaat an der letzten Stelle. Durch Aufklärungsarbeit und Vorsorgeuntersuchungen hat sich die Zahl in den vergangenen Jahren eingepegelt.

Ob die Strahlenintensität ebenso konstant geblieben ist oder weiter steigt, ist aber unklar. Vom Ozonloch redet inzwischen niemand mehr ...

Gesund Ernähren: Vitamin C (Orangen) und Betacarotin (Möhren) bereiten die Haut 
auf die Sonne vor.
Gesund Ernähren: Vitamin C (Orangen) und Betacarotin (Möhren) bereiten die Haut auf die Sonne vor.
Für zarte Babyhaut ist ein hoher Sonnenschutz besonders wichtig. Kinder 
können Pigmente noch nicht ausreichend produzieren.
Für zarte Babyhaut ist ein hoher Sonnenschutz besonders wichtig. Kinder können Pigmente noch nicht ausreichend produzieren.

Fotos: 123RF, Norbert Neumann, Imago

Naddel wird ausgeraubt: Dann hat der Täter Mitleid!

Neu

Wildpinkler bespuckt Bahnmitarbeiter: Der fand's "zum Kotzen"

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

42.929
Anzeige

Dann klingeln bei BTN-Anne Wünsche die Hochzeitsglocken

Neu

Das wär's! Zieht Désirée Nick jetzt für "Adam sucht Eva" blank?

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.079
Anzeige

"Nicht in meiner Stadt!" Randalierer reißt Wahlplakate ab

Neu

Familien-Tragödie? Deutsche Auswanderin in Australien vermisst

Neu

Nach Insolvenzantrag bei Air Berlin: Werden die Mitarbeiter überhaupt noch bezahlt?

Neu

Eklig! Mann beißt seinem Nebenbuhler den Finger ab

Neu

Alles Show? Helena und Ennesto schon vor Sommerhaus getrennt

1.898

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.313
Anzeige

So viel müssen Leipziger für die Air-Berlin-Pleite blechen

949

Mutter lässt ihre Kinder auf Bauernhof zurück. Dann passiert dieses Wunder

2.452

25 Tunesier von Leipzig aus abgeschoben

1.182

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

139

Supermarkt-Tür schnappt zu und bricht Einbrecher die Rippen

1.346

John Grisham bereitet sich auf das Schlimmste vor

2.010

Frau von Männergruppe vergewaltigt und misshandelt

11.163

Mit Ü-Eier und Nutella prall gefüllt! Erste Spuren zum Schoko-Laster

177

Krass! Von der Leyen will Millionen in Bundeswehrstandort pumpen

1.292

Schock! Mutter überfährt eigenes Kind

5.408

Mann stirbt! Tragischer Arbeitsunfall im Erzgebirge

9.420

Sex mit Schüler! Lehrerin soll eine Million Dollar Schmerzensgeld zahlen

1.145

Unfassbar! Delfin-Baby wird von Touris fotografiert, jetzt ist es tot

1.767

Witwe findet nach 13 Jahren ihren verlorenen Verlobungsring wieder

4.357

Sex-Trends: So absurd geht es jetzt in den Betten zu

11.555

Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

6.409

Genick- und Schädelbruch! Mutter und drei Kinder von herabstürzendem Ast begraben

5.540

Tödlicher Crash! Notarztwagen schleudert Pkw in Fußgängerin

5.136

Berufliche Lücke: Diese Gründe lassen Arbeitgeber nicht durchgehen

1.541

Wie jetzt, steigt die SPD ins Fluggeschäft ein?

416

Heftiger Frontalcrash! Drei Menschen schwer verletzt

1.165

Auf diesem AfD-Plakat verwirrt ein Detail die Wähler

2.227

Transporter fackelt komplett ab! Vollsperrung auf A4

435

Erleichterung: Frühchen Pia wohlbehalten von Ljubljana nach Leipzig transportiert

2.449

Tödliches Drama auf den Gleisen: Bahnmitarbeiter von Güterzug überrollt

8.059

Fußball-Fans können Spiele jetzt auch bei Amazon schauen

1.771

Transfer-Hammer am Main? Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zur Eintracht

1.501

Razzia im Jugend-Knast: Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

2.251

Bei Säure-Unglück auf Autobahn: Feuerwehrleute bei Arbeit verletzt

1.471

Im Kreuzverhör: Diese vier jungen Leute fragen gerade Angela Merkel aus

1.726

Klimawandel! Das passiert mit der Zugspitze

1.712

Absoluter Gruselfund! Zoll entdeckt 20 verweste Köpfe in Paket

10.248

Bei Streit um Frau! Mann verliert Zeigefinger

1.523

Furchtbarer Fund! Auto mit Frauenleiche in Teich entdeckt

12.228

Neue Studie: So solltet Ihr Euch in der Eisdiele verhalten...

1.941

Vater stellt sich seiner Höhenangst und wird im Netz gefeiert

1.405

PKW-Brand außer Kontrolle: Feuer greift auf Autos und Haus über

2.258

Sekundenschlaf: Lkw-Fahrer kracht in Autobahn-Baustelle

2.285

Betrunkener bringt seine Kinder in Lebensgefahr und Mutter schaut zu

2.079

Senat gibt OK: Hunderte Neonazi wollen in Berlin marschieren

3.463

Nach Brandanschlag auf Asylheim: Polizei schnappt Tatverdächtigen

1.936

Heimat-Liebe bringt Zigarettenfabrik an ihr Limit

2.443

Fußgänger findet Frauenkopf in Kanal! Nun werden Taucher ausgesandt

2.600