Freundin von CFC-Torwart beim HC Leipzig gefeuert

Torhüter des Chemnitzer FC Philipp Pentke tröstet seine Freundin Maura Visser vom HCL.
Torhüter des Chemnitzer FC Philipp Pentke tröstet seine Freundin Maura Visser vom HCL.

Von Henry Boss/Sebastian Wutzler

Leipzig/chemnitz - CFC-Schlussmann Philipp Pentke bleibt vom Pech verfolgt! Erst flog der 29-Jährige bei den Himmelblauen aus dem Kasten, jetzt steht seine Freundin Maura Visser (29) ohne Verein da.

Die Holländerin wurde bei Handball-Bundesligist HC Leipzig aussortiert. Offizielle Version: Beide Seiten haben sich im „gegenseitigen Einvernehmen“ getrennt.

Inoffiziell: Visser soll sich während und nach dem Champions-League-Spiel am Sonntag gegen Wolgograd gegenüber Trainer Norman Rentsch respektlos verhalten haben.

„Kein Kommentar“, lautete Pentkes Reaktion auf MOPO24-Nachfrage. Wie es mit Visser, die seit 2011 für den HCL spielte und Leistungsträgerin war, nun weitergeht, ist völlig unklar.

Derweil hat der HC Leipzig am Mittwochabend in der Bundesliga die dritte Saisonniederlage kassiert. Gegen TuS Metzingen hieß es in der heimischen Arena 28:29. Ohne Maura Visser.

Fotos: Picture Point


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0