Mitten im Wahlkampf: Linke Clowns schubsen AfD-Leute

In Hechingen wurden AfD-Politiker an einem Wahlkampfstand von Clowns attackiert.
In Hechingen wurden AfD-Politiker an einem Wahlkampfstand von Clowns attackiert.  © dpa (Symbolbild)

Hechingen - Angreifer mit Clownskostümen haben am Samstag in Hechingen (Zollernalbkreis in Baden-Württemberg) Wahlhelfer der Partei Alternative für Deutschland bedrängt.

Das teilte die Polizei mit. Demnach tauchten bei einem Infostand etwa 18 verkleidete Leute auf und störten den Wahlkampf.

"Sie schubsten die anwesenden fünf Politiker der AfD und brachten den Infostand in Unordnung", berichtete ein Polizeisprecher. Ein sofortiger Einsatz von Polizeikräften habe weitere Störungen verhindert.

"Die 'Clowns' sind nach bisherigen Erkenntnissen der linken Aktivistenszene zuzuordnen", berichteten die Beamten. Verletzte oder Sachschäden gebe es nicht.

Aus Furcht vor Übergriffen durch Linksextreme hatte die AfD am Sonnabend kurzfristig den Landesparteitag in Sachsen-Anhalt abgesagt (TAG24 berichtete).

Die Polizei prüfe noch, ob möglicherweise eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit vorliegt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0