12 gefährliche Killerkeime! WHO ruft Regierungen zum Handeln auf

NEU

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

NEU

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

NEU

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

NEU
5.996

Heftige Fan-Attacken in Lille: 36 Festnahmen, 50 Verletzte

Lille - Bei den Ausschreitungen vorwiegend englischer Fans in Lille sind insgesamt 36 Fans festgenommen und 50 Personen verletzt worden. 16 von ihnen mussten in Krankenhäusern stationär behandelt werden, teilte die Präfektur des Départements Nord in der Nacht zum Donnerstag mit.
16 Fans mussten in Krankenhäusern stationär behandelt werden.
16 Fans mussten in Krankenhäusern stationär behandelt werden.

Bei den Ausschreitungen vorwiegend englischer Fans in Lille sind insgesamt 36 Fans festgenommen und 50 Personen verletzt worden.

16 von ihnen mussten in Krankenhäusern stationär behandelt werden, teilte die Präfektur des Départements Nord in der Nacht zum Donnerstag mit.

Die Polizei war gleich mehrmals mit Tränengas und Schlagstöcken gegen die Fans vorgegangen. Diese waren vor dem zweiten EM-Gruppenspiel der Three Lions gegen Wales am Donnerstag (15.00 Uhr) im nur 40 Kilometer entfernten Lens in die Stadt gekommen.

Dabei wiederholte sich die harte Vorgehensweise gegen die singenden und meist friedlichen Anhänger, dabei wurden auch Hunde eingesetzt.

Nach Einschätzung von Augenzeugen ging diese Taktik aber nicht auf, sondern glich vielmehr einem Katz-und-Maus-Spiel.

Die Polizei war gleich mehrmals mit Tränengas und Schlagstöcken gegen die Fans vorgegangen.
Die Polizei war gleich mehrmals mit Tränengas und Schlagstöcken gegen die Fans vorgegangen.

Die Menge ließ sich bis nach Mitternacht nur vorübergehend auseinandertreiben. Erst gegen 1.00 Uhr am Morgen kehrte auf den Straßen weitgehend Ruhe ein.

Zuvor kam es gleich mehrere Male zu Jagdszenen durch die Innenstadt von Lille, das am Mittwoch Schauplatz der Partie Russland gegen Slowakei (1:2) war.

Unter den festgenommenen Personen waren nach Angaben der Präfektur auch sechs Russen, die an den Ausschreitungen in Marseille am vergangenen Samstag beteiligt waren.

Die Menge ließ sich bis nach Mitternacht nur vorübergehend auseinandertreiben.
Die Menge ließ sich bis nach Mitternacht nur vorübergehend auseinandertreiben.
36 Personen wurden festgenommen.
36 Personen wurden festgenommen.
Bis tief in die Nacht war die Polizei im Einsatz.
Bis tief in die Nacht war die Polizei im Einsatz.

Fotos: dpa

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

NEU

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.393
Anzeige

Was ist das denn für ein Seemonster?

NEU

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

5.829

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

10.069
Anzeige

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

1.957

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

1.125

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.939
Anzeige

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

3.625

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

6.172

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.056

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

8.521

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

1.958

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

3.811

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

1.625

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

964

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

4.899

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.056

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

4.292

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

4.016

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

7.334

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

2.879

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

15.115

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.217

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

11.250
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

12.228

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

255

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

4.674

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.210

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

3.220

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

5.941

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

6.371

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

12.678

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

8.448

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

11.610

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

2.418

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.475

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

9.185

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.647

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

5.341

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

24.518

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.691