Hurrikane aus Amerika nehmen Kurs auf Europa: Was uns jetzt blüht

Top

Vulkanausbruch in Urlaubsparadies! Hälfte der Bevölkerung auf der Flucht

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.790
Anzeige

SPD nicht mehr handlungsfähig: CDU fordert Neuwahlen in Brandenburg

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

94.590
Anzeige
6.572

Heftige Krawalle! Jetzt räumt Frankreich das Asyllager in Calais

Die Räumung soll eine Woche lang dauern, ca. 1250 Polizisten sind im Einsatz: Der Widerstand der Flüchtlinge ist heftig! 
Viele der etwa 6500 Bewohner der Zelt- und Hüttenstadt wehren sich.
Viele der etwa 6500 Bewohner der Zelt- und Hüttenstadt wehren sich.

Calais - Mit einem beispiellosen Kraftakt räumt Frankreich von heute (Montag) an das große Flüchtlingslager in Calais. 

Vom "Dschungel" genannten Lager aus sollen die Migranten zu Aufnahmezentren in ganz Frankreich gebracht werden.

Viele der etwa 6500 Bewohner der Zelt- und Hüttenstadt wehren sich - sie sind auf dem Weg nach Großbritannien in der nordfranzösischen Hafenstadt am Ärmelkanal gestrandet. Die Räumung soll etwa eine Woche lang dauern, im Einsatz sind nach offiziellen Angaben rund 1250 Polizisten.

In der Nacht zum Montag kam es erneut zu Zusammenstößen zwischen Migranten und Sicherheitskräften. Bereits in der Nacht zuvor hatte es Ausschreitungen gegeben. Aus aus einer Gruppe von mehreren Dutzend Menschen flogen Steine auf Polizisten, die dann Tränengas einsetzten.

Selbst von Behördenseite wird eingeräumt, dass die Auflösung der Hütten- und Zeltstadt vor den Toren von Calais risikoreich ist. "Es wird am Montag sehr viele Menschen geben. Die Flüchtlinge denken, dass es nicht genug Platz gibt", sagte die Präfektin des Départements Pas-de-Calais, Fabienne Buccio, der Deutschen Presse-Agentur und anderen internationalen Medien.

Der Eindruck sei jedoch nicht richtig, denn 7500 Aufnahmeplätze stünden zur Verfügung.

Wer kein Recht auf Asyl hat, soll ausgewiesen werden.
Wer kein Recht auf Asyl hat, soll ausgewiesen werden.

Buccio sagte, die Flüchtlinge seien rechtzeitig informiert worden. Sie setzt darauf, dass sich die Menschen freiwillig in einer neu eingerichteten Halle bei der Einwanderungsbehörde melden. Sie könnten dann zwischen zwei Regionen in Frankreich wählen. "Wir werden diese Menschen aufnehmen", sagte sie.

Der Staat hatte aber bereits mehrfach deutlich gemacht, dass für eine menschenwürdige Unterbringung ein Asylantrag gestellt werden muss. Wer kein Recht auf Asyl hat, soll ausgewiesen werden.

Unter den Flüchtlingen gibt es laut Buccio einen Bewusstseinswandel, denn die Lage am Ärmelkanal habe sich in den vergangenen Jahren grundsätzlich geändert. "Die Grenze zu Großbritannien ist dicht. Es ist sehr gefährlich, Kurs auf das Vereinigte Königreich zu nehmen, einige Migranten haben ihr Leben dabei verloren."

Die Behörden stellen sich darauf ein, bereits am ersten Tag bis zu 3000 Menschen in Bussen von Calais aus in andere Orte zu bringen. 60 Busse seien im Einsatz, sagte Serge Szarzyncki, Leiter des Sozialdienstes vom Département. Auch an den folgenden Tagen seien Dutzende Busse im Einsatz.

Die Räumung soll etwa eine Woche lang dauern, im Einsatz sind nach offiziellen Angaben rund 1250 Polizisten.
Die Räumung soll etwa eine Woche lang dauern, im Einsatz sind nach offiziellen Angaben rund 1250 Polizisten.

Fotos: Imago

Die Fassade fällt: AfD macht eindeutige Kampfansage

Neu

"Zeitverschwendung": Jürgen Klopp entnervt von Reporter-Frage

Neu

Spontanheilung? Inhaftierter im Rollstuhl flüchtet zu Fuß

Neu

Herzlos! Süße Katzenbabys sollten im Kartoffelsack sterben

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.635
Anzeige

Aus Angst vor Terror: Schule sagt Fahrten ins europäische Ausland ab

Neu

Dieser Mann wurde fast von einem Autoteil geköpft

Neu

Hunderttausende unterschreiben offenen Brief an die AfD

Neu

In diesem Auto verunglückte ein Baby: Fuhr der Vater zu schnell?

Neu

Mann mit "Loch im Schritt" masturbiert vor junger Frau im Zug

Neu

Hier verkündet Frauke Petry ihren nächsten Rückzug

Neu
Update

Er ist zwölf Jahre jünger! Hat sich Heidi Klum schon den Nächsten geangelt?

Neu

Dresdens umstrittenste Abschiebung wird zum Härtefall

Neu

Wie aus einem SciFi-Film: So überwacht China seine Bürger

Neu

Saudumm: Einbrecher pennt auf Couch ein

Neu

Berlin bringt Schweinehaltung vor Verfassungsgericht

Neu

Als diese Frau die Nacht auf dem Flughafen verbringen musst, kommt sie auf eine geniale Idee

Neu

Täter geben Schläge und Tritte auf Fußball-Profi Großkreutz zu

Neu

Wie viel weiß mein Auto bald über mich?

Neu

Großbrand in Wohnhaus: Was hier geschah, könnte jedem passieren!

1.308

Extrawurst? Twitter will seine Regeln für Trump anpassen

375

Junger Mann verwundert: Nachbarin setzt sich jeden Abend in ihr Auto

3.102

Liebt Miss Universe Germany diesen Profi-Kicker?

876

"Das war Spitze": Halbnackter Opi macht hier den Flitzer

1.002

Erster Test in Dubai: Das soll das Taxi der Zukunft sein

569

Unfall auf A81: Frau schwebt in Lebensgefahr

1.329

Wie geht es jetzt weiter mit der besetzten Volksbühne?

106

Nach Tegel-Volksentscheid: Jetzt soll Brandenburg abstimmen

110

Mann bestellt Schuhe und erlebt böse Überraschung

4.011

Er erwürgte seine Frau, während die Kinder zugucken mussten

1.875

Kurz nach der Wahl schmeißt Brandenburgs Bildungsminister Baaske hin

289
Update

FDP will nicht neben AfD im Bundestag sitzen

2.788

Schwangere stirbt in Asyl-Unterkunft: War es Mord?

3.375

Wanderer sind so übertrieben high, dass sie es nicht mehr vom Berg runter schaffen!

1.641

Massencrash auf A4: Einsatzkräfte kommen fast nicht durch Rettungsgasse

6.047

So viel muss der Steuerzahler für den neuen Mega-Bundestag blechen

2.438

Frau muss ausgefüllten Stimmzettel vor Wahlhelfern zerreißen

9.107

Krasse Verwandlung: 25-Jährige lässt sich von Beziehungsaus nicht unterkriegen

4.538

Nach Berliner Wahlschlappe: SPD will sich stärker von Linke abgrenzen

178

Anwohner fassungslos! Joggerin verrichtet großes Geschäft in Vorgärten

3.422

Rapper in Sorge: Sido und Kool Savas nicht mehr angesagt?

1.891

Darauf wartet Daniela Katzenberger schon seit der Hochzeit

3.012

20 Jahre alter Autofahrer prallt gegen Baum und verbrennt im Wagen

2.561
Update

Armee findet weitere Leichen in Massengrab

1.964

Anschlagserie im Bahnhof: Ein Stresstest für die Spezialeinheiten

1.479

Mann missachtet Stoppschild, kracht gegen Beton-Laster und stirbt

2.065

Diebe überfallen Autohaus und krachen bei Flucht in Tankstelle

1.952

In diesem Dorf wählte fast jeder Zweite die AfD: Aber warum?

32.515

Studentin von zwei Männern auf Tischtennis-Platte vergewaltigt

34.518

Rollstuhlfahrerin stürzt Uferböschung hinab in Talsperre

2.479

Könnt Ihr den Einhorn-Kult auch nicht mehr ertragen?

1.409

Nach Mia Rose: Melanie Müller plant schon Baby Nummer 2

2.391

Seit drei Jahren Lärm-Terror! Supermarkt raubt Anwohner den Schlaf

8.854

Prozess gegen mutmaßlichen IS-Drahtzieher Abu Walaa beginnt

422