Sexy Emily Ratajkowski ist vom Markt
Neu
"Welle antisemitischer Exzesse": Warnung an Polen vor Imageschaden
Neu
Dresden ist besser bestückt: In dieser Statistik ist Leipzig nur unteres Mittelmaß
Neu
Frau sticht sich die Augen aus, um nicht in die Hölle zu kommen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.910
Anzeige
3.488

Heftige Reaktionen auf "Pflicht-Homoehe" und "Schlitzaugen"-Rede

Öttinger ist bekannt für sein Englisch - nun vergriff er sich auch auf Deutsch! Der EU-Kommissar hat mit seiner Rede nicht nur Chinesen, Frauen und Homosexuelle gegen sich aufgebracht. Es regt sich Widerstand! 
EU-Kommissar Günther Oettinger (63, CDU) steht seit dem Wochenenden in harter Kritik.
EU-Kommissar Günther Oettinger (63, CDU) steht seit dem Wochenenden in harter Kritik.

Brüssel - Öttinger ist bekannt für sein Englisch - nun vergriff er sich auch auf Deutsch! Die Empörung über die abfälligen Äußerungen von EU-Kommissar Günther Oettinger zu Chinesen, Frauen und Homo-Ehe flaut auch nach seinem Rechtfertigungsversuch nicht ab. 

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (42, SPD) bezeichnete die Bemerkungen des CDU-Politikers als "rassistisch und homophob". Sie warf dem deutschen Kommissar überdies vor, dass er seine Äußerungen als "salopp" verteidigte: Oettinger "sollte sich ernsthaft mit seinen Statements auseinandersetzen und sie jetzt nicht kleinreden, sondern ernsthaft Position beziehen", sagte Schwesig der "Nordwest-Zeitung".

Am Sonntag wurde zudem bekannt, dass Oettinger es sich mit seiner Hamburger Rede auch mit Politikern in Belgien verscherzt hat. Anlass sind Bemerkungen über die belgische Region Wallonie, deren Verhandlungen mit der Föderalregierung die Unterzeichnung des europäisch-kanadischen Handelspakts Ceta verzögert hatten. 

Oettinger sagte nach Angaben eines bei der Rede Anwesenden, die Region werde von "Kommunisten" geführt, die ganz Europa blockierten, was nicht akzeptabel sei.

Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58)
Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58)

Frank Compernolle, der die Wallonie und Brüssel in Wirtschaftsfragen in Hamburg vertritt, bestätigte die Aussagen, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga am Sonntag meldete. Er war Zuhörer bei der Veranstaltung des Unternehmerverbands in Hamburg, bei der Oettinger sprach.

Frederic Masquelin, Sprecher des wallonischen Regierungschefs Paul Magnette, sagte Belga: "Wenn alles, was berichtet wird, sich als wahr herausstellt, handelt es sich um skandalöse Äußerungen, die von völliger Verachtung zeugen für unsere Region, ihre gewählten Vertreter, ihre Bürger und die Zivilgesellschaft, die sich mobilisiert hat."

Er hoffe, dass die EU-Kommission Oettinger das nicht durchgehen lasse.

Für den Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58), ist Oettinger in seinem Amt nicht mehr tragbar: "Es ist peinlich, dass ein solcher Rassist und Sexist EU-Kommissar für Deutschland ist", sagte er der NWZ.

Bartsch rief Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) auf: "Frau Merkel, ziehen Sie diesen Mann zurück."

In seiner Rede hatte Oettinger Chinesen als "Schlitzaugen" bezeichnet, sprach von einer vermeintlichen "Pflicht-Homoehe" und ließ durchblicken, dass er glaubt, Frauen könnten ohne Quotenregelung keine Spitzenpositionen erreichen.

Später spielte er die Aussagen herunter. Seine Worte über "Schlitzaugen" seien eine "saloppe Äußerung" gewesen, sagte er der Zeitung "Die Welt". Er habe nur auf die wachsende Konkurrenz durch Länder wie China oder Südkorea hinweisen wollen. Über die Homo-Ehe habe er nur gesprochen, weil sie eines der Themen in der öffentlichen Debatte sei. Diese habe er um das Thema Wettbewerbsfähigkeit ergänzen wollen.

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt nannte Oettingers Wortwahl "mehr als befremdlich". Seine Rechtfertigung, er habe ein Signal gegen Selbstzufriedenheit senden wollen, damit die EU besser auf Krisen vorbereitet sei, klinge "reichlich absurd", sagte sie der "Passauer Neuen Presse". Linken-Fraktionsvorstandsmitglied Jan Korte sagte: "Oettinger scheint in seinem spießig-reaktionären Weltbild gefangen. Wer so drauf ist, ist als EU Kommissar völlig ungeeignet. Sein Humor ist einfach nur plump und unangebracht."

Oettinger, bisher zuständig für Digitalwirtschaft, soll nach dem Abgang einer Kollegin den Posten des EU-Haushaltskommissars übernehmen.

Fotos: Imago

Schlimmes Geständnis: Das mag der "Ladykracher"-Star überhaupt nicht an Köln
Neu
Flammenmeer in Frankfurt nach Banken-Crash!
Neu
Von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift: Frau stirbt!
Neu
Bundesregierung lockert Lärmschutz zur Fußball-WM
Neu
Wir mögen's heiß! Gia Genevieve ist die neue Marilyn Monroe
Neu
Anzeige und offener Brief gegen den Pinneberger Vielehen-Syrer
Neu
Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
Neu
Studie zeigt: GroKo hat fast alle ihrer Versprechen von 2013 eingelöst
Neu
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.259
Anzeige
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
Neu
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
Neu
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
Neu
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
Neu
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
Neu
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
1.359
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
611
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
3.917
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
236
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
817
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
133
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
273
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
49
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
276
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
188
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
1.888
Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
19.580
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
526
Kinder-Stress: Sara Kulka verhindert Eklat in Flugzeug
1.737
Streit unter Jugendlichen: Teenie (16) soll Mädchen (15) erstochen haben!
3.697
Besoffen und auf Koks mit Vollgas in Polizei-Auto gerast
1.926
Chinesischem Milliardär gehören nun 9,7 Prozent von Daimler
756
Deshalb sprengte sich Attentäter vor US-Botschaft in die Luft
1.259
Hier werden bald Abschiebe-Häftlinge "einziehen"
356
Bei Überfall auf Wache fünf Polizisten erschossen
1.437
Gigantischer DNA-Test soll Kindermörder überführen
1.436
Bei Netflix werdet ihr fürs Serien-Gucken bezahlt, aber es gibt einen Haken
1.133
Feuerwehr muss Schraubenschlüssel von Penis runter holen
2.028
Nach schrecklicher Explosion: Nur noch Trümmer und Schock
2.202
"Gib mich die Kirsche": Bolzplatz soll Weltkulturerbe werden
555
Unglaublich, wie viel diese 24-Jährige abgenommen hat
3.111
Müssen Obdachlose jetzt für immer auf der Straße leben?
284
Berliner Polizisten setzen ihre Dienstwaffen immer öfter ein!
238
Nach Kunst-Eklat: Bananensprayer "verarschte" noch weitere Präsidenten
816
Mit 100 durch die Stadt: Polizei jagt betrunkenen Blaulicht-Fahrer
2.205
Wohnhausbrand: Für Bewohner kommt die Feuerwehr zu spät
172
Holz vor der Hütt'n: Busen-Foto wird für Polizei zum Skandal
4.183
Dieter Bohlen zieht über DSDS-Kandidaten her: Jetzt bekommt er die Quittung!
28.265
Sie zog ihm Bierflasche über Nischel, aber jetzt ist alles wieder gut
1.245