Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

Neu

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

Neu

Gericht muss entscheiden: Hat ein Mann eine Maus in Coca-Cola gefunden?

Neu

Warum sind eigentlich so viele Cartoon-Figuren gelb?

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.308
Anzeige
3.459

Heftige Reaktionen auf "Pflicht-Homoehe" und "Schlitzaugen"-Rede

Öttinger ist bekannt für sein Englisch - nun vergriff er sich auch auf Deutsch! Der EU-Kommissar hat mit seiner Rede nicht nur Chinesen, Frauen und Homosexuelle gegen sich aufgebracht. Es regt sich Widerstand! 
EU-Kommissar Günther Oettinger (63, CDU) steht seit dem Wochenenden in harter Kritik.
EU-Kommissar Günther Oettinger (63, CDU) steht seit dem Wochenenden in harter Kritik.

Brüssel - Öttinger ist bekannt für sein Englisch - nun vergriff er sich auch auf Deutsch! Die Empörung über die abfälligen Äußerungen von EU-Kommissar Günther Oettinger zu Chinesen, Frauen und Homo-Ehe flaut auch nach seinem Rechtfertigungsversuch nicht ab. 

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (42, SPD) bezeichnete die Bemerkungen des CDU-Politikers als "rassistisch und homophob". Sie warf dem deutschen Kommissar überdies vor, dass er seine Äußerungen als "salopp" verteidigte: Oettinger "sollte sich ernsthaft mit seinen Statements auseinandersetzen und sie jetzt nicht kleinreden, sondern ernsthaft Position beziehen", sagte Schwesig der "Nordwest-Zeitung".

Am Sonntag wurde zudem bekannt, dass Oettinger es sich mit seiner Hamburger Rede auch mit Politikern in Belgien verscherzt hat. Anlass sind Bemerkungen über die belgische Region Wallonie, deren Verhandlungen mit der Föderalregierung die Unterzeichnung des europäisch-kanadischen Handelspakts Ceta verzögert hatten. 

Oettinger sagte nach Angaben eines bei der Rede Anwesenden, die Region werde von "Kommunisten" geführt, die ganz Europa blockierten, was nicht akzeptabel sei.

Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58)
Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58)

Frank Compernolle, der die Wallonie und Brüssel in Wirtschaftsfragen in Hamburg vertritt, bestätigte die Aussagen, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga am Sonntag meldete. Er war Zuhörer bei der Veranstaltung des Unternehmerverbands in Hamburg, bei der Oettinger sprach.

Frederic Masquelin, Sprecher des wallonischen Regierungschefs Paul Magnette, sagte Belga: "Wenn alles, was berichtet wird, sich als wahr herausstellt, handelt es sich um skandalöse Äußerungen, die von völliger Verachtung zeugen für unsere Region, ihre gewählten Vertreter, ihre Bürger und die Zivilgesellschaft, die sich mobilisiert hat."

Er hoffe, dass die EU-Kommission Oettinger das nicht durchgehen lasse.

Für den Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58), ist Oettinger in seinem Amt nicht mehr tragbar: "Es ist peinlich, dass ein solcher Rassist und Sexist EU-Kommissar für Deutschland ist", sagte er der NWZ.

Bartsch rief Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) auf: "Frau Merkel, ziehen Sie diesen Mann zurück."

In seiner Rede hatte Oettinger Chinesen als "Schlitzaugen" bezeichnet, sprach von einer vermeintlichen "Pflicht-Homoehe" und ließ durchblicken, dass er glaubt, Frauen könnten ohne Quotenregelung keine Spitzenpositionen erreichen.

Später spielte er die Aussagen herunter. Seine Worte über "Schlitzaugen" seien eine "saloppe Äußerung" gewesen, sagte er der Zeitung "Die Welt". Er habe nur auf die wachsende Konkurrenz durch Länder wie China oder Südkorea hinweisen wollen. Über die Homo-Ehe habe er nur gesprochen, weil sie eines der Themen in der öffentlichen Debatte sei. Diese habe er um das Thema Wettbewerbsfähigkeit ergänzen wollen.

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt nannte Oettingers Wortwahl "mehr als befremdlich". Seine Rechtfertigung, er habe ein Signal gegen Selbstzufriedenheit senden wollen, damit die EU besser auf Krisen vorbereitet sei, klinge "reichlich absurd", sagte sie der "Passauer Neuen Presse". Linken-Fraktionsvorstandsmitglied Jan Korte sagte: "Oettinger scheint in seinem spießig-reaktionären Weltbild gefangen. Wer so drauf ist, ist als EU Kommissar völlig ungeeignet. Sein Humor ist einfach nur plump und unangebracht."

Oettinger, bisher zuständig für Digitalwirtschaft, soll nach dem Abgang einer Kollegin den Posten des EU-Haushaltskommissars übernehmen.

Fotos: Imago

Neues Gesetz: Dürfen Soldatinnen bald keine Burka tragen?

Neu

Gemein! Alte Frau soll all ihr Geld aus dem Fenster werfen

1.457

Nach Anschlag auf BVB-Bus: Verdächtiger bestreitet die Tat

862

Tochter postet rührendes Foto, wie Vater vor dem Zimmer seiner krebskranken Frau sitzt

3.489

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.360
Anzeige

AfD-Stadtrat Brett mit Holzlatte verprügelt

1.743

Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

3.435

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.153
Anzeige

Beim Sexspiel Freier erstochen! Prostituierte muss in den Knast

1.857

In diesem Schwimmbad herrscht jetzt Kamera-Verbot

4.148

Nach Rekordverlust: Air Berlin braucht Hilfe!

1.058

Furchtbares Drama! Feuerwehrmann entdeckt eigene Frau in Autowrack

6.308

Hier werden Nachbarn vor einer Polizeiparty gewarnt

1.976

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.279
Anzeige

Das ist das Geheimnis der blutigen Wasserfälle in der Antarktis

2.917

Radfahrer an Bahnübergang tödlich erwischt

4.367

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.264
Anzeige

"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

4.260

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

5.763

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.962
Anzeige

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

2.185

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

5.147

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.249
Anzeige

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

6.153

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

4.395

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.705
Anzeige

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

219

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

7.597

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

5.896

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

616

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

4.521

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

10.093

Die Pflege-WG für schwule Opis

2.627

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

2.810

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

7.829

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

12.281

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

7.239

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

2.445

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

9.327

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

2.901

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

5.795

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

1.377

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

4.274

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

49.383

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

2.619

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

8.767

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

3.890

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

5.215

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

2.906

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

7.641

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

7.188

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.505

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

7.375

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

5.361