Heute soll der Bundestag die umstrittene Pkw-Maut besiegeln

Top

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

Neu

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

Neu

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

2.799

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

4.516
Anzeige
3.448

Heftige Reaktionen auf "Pflicht-Homoehe" und "Schlitzaugen"-Rede

Öttinger ist bekannt für sein Englisch - nun vergriff er sich auch auf Deutsch! Der EU-Kommissar hat mit seiner Rede nicht nur Chinesen, Frauen und Homosexuelle gegen sich aufgebracht. Es regt sich Widerstand! 
EU-Kommissar Günther Oettinger (63, CDU) steht seit dem Wochenenden in harter Kritik.
EU-Kommissar Günther Oettinger (63, CDU) steht seit dem Wochenenden in harter Kritik.

Brüssel - Öttinger ist bekannt für sein Englisch - nun vergriff er sich auch auf Deutsch! Die Empörung über die abfälligen Äußerungen von EU-Kommissar Günther Oettinger zu Chinesen, Frauen und Homo-Ehe flaut auch nach seinem Rechtfertigungsversuch nicht ab. 

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (42, SPD) bezeichnete die Bemerkungen des CDU-Politikers als "rassistisch und homophob". Sie warf dem deutschen Kommissar überdies vor, dass er seine Äußerungen als "salopp" verteidigte: Oettinger "sollte sich ernsthaft mit seinen Statements auseinandersetzen und sie jetzt nicht kleinreden, sondern ernsthaft Position beziehen", sagte Schwesig der "Nordwest-Zeitung".

Am Sonntag wurde zudem bekannt, dass Oettinger es sich mit seiner Hamburger Rede auch mit Politikern in Belgien verscherzt hat. Anlass sind Bemerkungen über die belgische Region Wallonie, deren Verhandlungen mit der Föderalregierung die Unterzeichnung des europäisch-kanadischen Handelspakts Ceta verzögert hatten. 

Oettinger sagte nach Angaben eines bei der Rede Anwesenden, die Region werde von "Kommunisten" geführt, die ganz Europa blockierten, was nicht akzeptabel sei.

Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58)
Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58)

Frank Compernolle, der die Wallonie und Brüssel in Wirtschaftsfragen in Hamburg vertritt, bestätigte die Aussagen, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga am Sonntag meldete. Er war Zuhörer bei der Veranstaltung des Unternehmerverbands in Hamburg, bei der Oettinger sprach.

Frederic Masquelin, Sprecher des wallonischen Regierungschefs Paul Magnette, sagte Belga: "Wenn alles, was berichtet wird, sich als wahr herausstellt, handelt es sich um skandalöse Äußerungen, die von völliger Verachtung zeugen für unsere Region, ihre gewählten Vertreter, ihre Bürger und die Zivilgesellschaft, die sich mobilisiert hat."

Er hoffe, dass die EU-Kommission Oettinger das nicht durchgehen lasse.

Für den Chef der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch (58), ist Oettinger in seinem Amt nicht mehr tragbar: "Es ist peinlich, dass ein solcher Rassist und Sexist EU-Kommissar für Deutschland ist", sagte er der NWZ.

Bartsch rief Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) auf: "Frau Merkel, ziehen Sie diesen Mann zurück."

In seiner Rede hatte Oettinger Chinesen als "Schlitzaugen" bezeichnet, sprach von einer vermeintlichen "Pflicht-Homoehe" und ließ durchblicken, dass er glaubt, Frauen könnten ohne Quotenregelung keine Spitzenpositionen erreichen.

Später spielte er die Aussagen herunter. Seine Worte über "Schlitzaugen" seien eine "saloppe Äußerung" gewesen, sagte er der Zeitung "Die Welt". Er habe nur auf die wachsende Konkurrenz durch Länder wie China oder Südkorea hinweisen wollen. Über die Homo-Ehe habe er nur gesprochen, weil sie eines der Themen in der öffentlichen Debatte sei. Diese habe er um das Thema Wettbewerbsfähigkeit ergänzen wollen.

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt nannte Oettingers Wortwahl "mehr als befremdlich". Seine Rechtfertigung, er habe ein Signal gegen Selbstzufriedenheit senden wollen, damit die EU besser auf Krisen vorbereitet sei, klinge "reichlich absurd", sagte sie der "Passauer Neuen Presse". Linken-Fraktionsvorstandsmitglied Jan Korte sagte: "Oettinger scheint in seinem spießig-reaktionären Weltbild gefangen. Wer so drauf ist, ist als EU Kommissar völlig ungeeignet. Sein Humor ist einfach nur plump und unangebracht."

Oettinger, bisher zuständig für Digitalwirtschaft, soll nach dem Abgang einer Kollegin den Posten des EU-Haushaltskommissars übernehmen.

Fotos: Imago

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.367

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

11.341

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

4.485

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

3.250

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

3.669

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

3.859

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.598
Anzeige

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

4.888

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

14.863

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

3.705

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.357
Anzeige

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

4.629

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

2.447

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.608
Anzeige

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.074

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.149

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.645

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

7.033

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.144

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

6.698

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

8.469

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

4.615

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.303

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

533

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

5.665

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

3.798

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

8.082

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

14.763

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.516

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

10.885

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

3.669

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

26.566
Update

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

9.436

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

13.502

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

3.481

Sie bekam eine Pizza-Bestellung, die wirklich komisch ist

3.001

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.806

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

20.747

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

3.376

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

1.984

Boote treiben brennend auf der Spree

3.166

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

7.791

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.808

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

8.871
Update

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

4.005

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

2.616

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.443

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

9.143

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

6.383

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.621

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

6.289

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

9.281

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

6.455

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

5.236