Nach Skandal-Spiel Werder Bremen gegen FC Bayern: DFB zieht Konsequenzen Top Krankenwagen vor Frogmore Cottage: Kommt das Baby von Meghan und Harry? Top MediaMarkt Amberg öffnet am Sonntag und rechnet mit riesigem Ansturm! 1.759 Anzeige Jogger verursacht Flugzeugabsturz: So kam es zu dem Unglück Top Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.386 Anzeige
837

Heftiges Feuer zerstört Seniorenwohnheim: Elf Verletzte, darunter auch Feuerwehrleute

Elf Personen wurden bei einem Dachstuhlbrand in Lüneburg verletzt

Ein Feuer hat am heutigen Freitag in der Lüneburger Altstadt heftig gewütet. Es gab fast ein Dutzend Verletzte, darunter auch Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Lüneburg - Ein Brand hat am Freitagnachmittag in einem Seniorenwohnheim in der Lüneburger Innenstadt gewütet und das komplette Gebäude unbewohnbar gemacht.

Der Einsatz war aufgrund der engen Straßen in der historischen Altstadt von Lüneburg besonders heikel.
Der Einsatz war aufgrund der engen Straßen in der historischen Altstadt von Lüneburg besonders heikel.

Wie Feuerwehrsprecher Daniel Roemer TAG24 auf Nachfrage noch vor Ort bestätigen konnte, wurden bei dem Feuer in dem historischen Altbau elf Personen leicht verletzt.

Die Einsatzkräfte wurden demnach gegen 15.30 Uhr zu einem Zimmerbrand in dem dreigeschossigen Wohngebäude, das in den engen Gassen der Lüneburger Altstadt in der Heiligengeiststraße liegt, gerufen.

Das Feuer hatte sich dem Sprecher zufolge sehr schnell in dem Gebäude ausgebreitet und auf den großen Dachstuhl übergegriffen, der bei dem komplett nieder brannte.

Sieben Senioren und wohl auch zwei Mitarbeiter der Einrichtung mussten von den Feuerwehrleuten aus dem Gebäude gerettet werden – teils über tragbare Leitern.

Die Rettungsaktion sei deshalb kein einfaches Unterfangen gewesen, weil viele Senioren nicht mehr wirklich mobil oder gelenkig sind und in der Notsituation mal eben eine Leiter herunterklettern könnten, erklärte Feuerwehrsprecher Roemer.

Um ins Freie zu gelangen, hätten die Senioren selbst im ersten Geschoss des Gebäudes noch 6 Meter Steighöhe mehr oder weniger eigenständig über die Leitern herunterklettern müssen. Zwei der Senioren mussten nach der Evakuierung mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Rettungsaktion und die Löscharbeiten an dem großen Altbau brachten sogar zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr in Gefahr.
Die Rettungsaktion und die Löscharbeiten an dem großen Altbau brachten sogar zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr in Gefahr.

Außerdem kamen bei dem komplizierten Einsatz auch zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr zu Schaden.

Einer von beiden wurde durch herunterstürzende Dachziegel leicht verletzt, der andere erlitt bei der Brandbekämpfung leichte Verletzungen und Schnittwunden.

Die Flammen vernichteten den Dachstuhl des Hauses komplett. Aufgrund der Löscharbeiten sei Roemer zufolge in den tiefer liegenden Etagen ein extremer Wasserschaden entstanden. "Noch im Erdgeschoss tropft Wasser aus den Zimmerdecken", beschreibt der Sprecher den Zustand des Seniorenheims.

Besonders heikel war der Einsatz aber nicht nur wegen der betagten Bewohner des Seniorenwohnheims, sondern auch aufgrund des hohen Alters des Hauses.

Die verwinkelte Lage des historischen Gebäudes in der Altstadt in Lüneburg erschwerte die Lage noch zusätzlich. Ein Übergreifen des Brandes auf eine angrenzende Schule konnte allerdings verhindert werden.

Die genaue Brandursache ist bisher unklar. Das Feuer brach aber allem Anschein nach in einem Zimmer des Wohnheims aus und breitete sich dann rasend schnell auf den Dachstuhl des Gebäudes aus. Inzwischen ist das Feuer den Angaben des Sprechers zufolge aber so gut wie gelöscht, die Feuerwehr wird aber wohl noch bis in die Abendstunden mit Nachlöscharbeiten beschäftigt sein.

Der Feuerwehrsprecher schätzt die gesamte Schadenshöhe an dem historischen Altbau auf einen Millionenbetrag, wenn die Wasserschäden mit einkalkuliert würden. Das Gebäude sei vorerst unbewohnbar, hieß es außerdem vonseiten der Feuerwehr.

Update, 21.50 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, wurde das Gebäude durch den verheerenden Brand unbewohnbar, sodass die Hansestadt Lüneburg die in letzter Minute geretteten Bewohner im "Wohnpark An der Saline" unterbringen musste.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, wobei die Ermittler aktuell mit hoher Wahrscheinlichkeit von fahrlässiger Brandstiftung aufgrund einer angeschalteten Herdplatte ausgehen. Weiteren Detailermittlungen folgen.

Den Sachschaden beziffern Polizei und Feuerwehr aktuell mit mehr als eine Million Euro.

Fotos: JOTO

"Dann soll sie zu Hause bleiben": Michael Wendler macht Laura klare Ansage Top Naturspektakel: Zehntausende Gänse belagern das norddeutsche Wattenmeer Neu Nur noch bis morgen: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 9.343 Anzeige 187 Strassenbande: Sagt Bonez MC den Fight mit Fler nach diesem "Bitchmove" ab? Neu Wegen Dschungelcamp-Trip: Mutter von Nathalie Volk verliert Job! Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.899 Anzeige Schauspielerin Ellen Schwiers nach schwerer Krankheit gestorben Neu Hinter einer Schule: 17-Jährige von Radfahrer sexuell belästigt! Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.872 Anzeige Mann attackiert Frau und will sich dann umbringen Neu Junger Mann will Teenagerin an die Brüste fassen: Unfassbar, was dann passiert Neu Seltene Baby-Mütze soll entscheidenen Hinweis auf Mutter von totem Baby bringen Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.424 Anzeige Lisa Wohlgemuth vor Comeback: Sie spricht von "flammendem Tod" Neu Mann onaniert 20-Jährige in S-Bahn an: Polizei hat noch keine Spur Neu Schlösser, Burgen und Geschichte: Das solltet Ihr in Sachsen unbedingt erleben Anzeige Mutter verklagt ihren Ex auf Unterhalt und landet plötzlich im Gefängnis Neu Unglaublich, wie viele Kinder eine 39-Jährige schon geboren hat 2.865
Tragisch! Frau wird von eigenem Rasenmäher überrollt und stirbt 1.780 Horror-Puppen hängen "verletzt" im Wald: Polizei lüftet bizarres Geheimnis 1.237
Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Detail torpediert Taucher-Suche 1.187 Drama bei GNTM: Transgender-Tatjana von Paris Hilton gerettet 1.930 Feuer in der Schanze! Bewohner flüchten auf Hausdach und springen aus Fenstern 1.381 Update Reiselust wurde zum Verhängnis: Pfarrer-Ehepaar unter den Toten bei Busunglück auf Madeira 1.410 Heftiger Crash: Riesiger Autotransporter brettert in vollbesetzte Straßenbahn 3.065 Update Freunde gewinnen 4,6 Millionen Euro im Lotto, doch Veranstalter verweigert Auszahlung! 5.701 Transport im Auto: Muss ich meinen Hund anschnallen? 813 Großer Schock: Dieser Ex-GZSZ-Star ist berufsunfähig! 1.503 Nach Album-Absage: Dieses Sommerhit-Duett von Dieter Bohlen kommt trotzdem! 707 Ihr ahnt nicht, woher dieser Honig kommt 763 Total romantisch: Star-Model Izabel Goulart erhält Liebeserklärung 1.378 Nach Shitstorm zur Elfmeter-Aussage: Jetzt redet Thomas Müller 1.720 Räuber reißt 59-Jähriger die Kette vom Hals, doch dann kommt unerwartete Hilfe 1.019 Nippel nach OP abgestorben: So geht es Patricia Blanco heute! 1.665 Was ist das für eine kuriose Begrüßung? Millionen User sind gespalten 1.486 Sechs Monate nach Großbrand an ICE-Strecke: Bleibt die Ursache ungeklärt? 89 Fette Cannabis-Plantage im "Horror-Haus" entdeckt: Besitzer muss in den Knast 1.756 Tachonadel bei 220 km/h: Rasender Motorradfahrer entwurzelt Laternenmast 15.380 Frau hat wochenlang den Eindruck, nicht allein in ihrem Haus zu sein, dann hört sie Geräusche 4.381 Klima-Aktivisten machen Kieler Hauptverkehrsader komplett dicht! 223 Illegales Autorennen? Unbeteiligte Frau tot gerast, Fahrer flüchten 5.040 Update Ex-TV-Experte Hitzlsperger hält nicht viel vom DFB-Pokalfinale 1.954 Berliner Polizisten finden toten Mann, doch dann begehen sie einen großen Fehler 5.559 Oliver Pocher packt bei "Let's Dance" den Schnäuzer aus 1.547 Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? 226 Update Neue Details: Schauspieler soll seine Frau am Boden des Pools gefunden haben 7.995 Mädchen (3) hält ihren Baby-Bruder drei Tage am Leben, nachdem Vater ihre Mutter und sich tötete 33.119 Schuldig! Herber Rückschlag für deutsche Hochstaplerin 5.377 Knoblauch gegen Infektionen in der Vagina? Expertin sieht große Gefahr 1.854 Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her 8.907 15-Jährige verlässt Elternhaus und ist seitdem spurlos verschwunden! Wo ist Tina? 1.688