Deutscher Wanderer stürzt auf Teneriffa in den Tod
Top
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
Top
Sportwagen überschlägt sich nach riskantem Überholen: Zwei Schwerverletzte
2.185
Nach Özdemir-Wutrede: Heftige Kritik an AfD
2.086
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.863
Anzeige
4.308

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

Ein 35 Jahre alter Mann hatte in Heidelberg einen Menschen getötet. Nun beginnt der Prozess.
Am Fastnachtssamstag fuhr ein Mann mit seinem Auto in eine Gruppe Passanten.
Am Fastnachtssamstag fuhr ein Mann mit seinem Auto in eine Gruppe Passanten.

Heidelberg - Ein halbes Jahr nach einer Amokfahrt in eine Gruppe Passanten in Heidelberg beginnt am Dienstag (8 Uhr) das Hauptverfahren gegen den mutmaßlichen Täter.

Vor dem Landgericht steht ein 35 Jahre alter Mann - er soll bei der Fahrt am 25. Februar einen Passanten getötet und zwei weitere Menschen verletzt haben.

„Es geht darum, Tat und Täterschaft nachzuweisen“, sagte Anwalt Silvio Käsler vor Prozessbeginn. Der Heidelberger Jurist vertritt in der Nebenklage die Schwester des getöteten Opfers sowie eine Geschädigte, die ebenfalls von dem Auto erfasst worden war.

Die Anklage lautet auf Mord in Tateinheit mit versuchtem Mord in drei Fällen und mit Körperverletzung in zwei Fällen. Der Staatsanwalt hält den Angeklagten für schuldunfähig und hat dessen Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragt.

Ein Gutachten deute auf eine schwere psychische Erkrankung hin. „Bei Schuldunfähigkeit kommt die Verhängung einer Freiheitsstrafe nicht in Betracht“, sagt Käsler.

Bis Mitte September sind vor der Schwurgerichtskammer vier Termine geplant. Angehörige und Geschädigte hoffen darauf, im Prozess auch etwas zur Motivlage des Beschuldigten zu erfahren. Grundsätzlich kann in solchen Prozessen aus Persönlichkeitsrechten die Öffentlichkeit für die Hauptverhandlung ausgeschlossen werden. Einen entsprechenden Antrag der Verteidigung erwartet Käsler jedoch nicht.

Die Todesfahrt vom Fastnachtssamstag hatte Spekulationen über einen möglichen politischen Hintergrund ausgelöst. Im vergangenen Jahr waren etwa in Nizza und Berlin mit Fahrten in eine Menschenmenge Terroranschläge verübt worden. Der Staatsanwaltschaft Heidelberg zufolge bekräftigten die Ermittlungen eine solche Theorie aber nicht.

Nach der Tat war der Fahrer zu Fuß geflohen, mit einem Küchenmesser bewaffnet. Als ihn eine Polizeistreife stellte und er sich weigerte, das Messer wegzuwerfen, feuerte ein Polizist. Der mutmaßliche Täter erlitt einen Bauchdurchschuss und musste notoperiert werden.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten.
Ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten.

Fotos: DPA

Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
2.547
Update
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
220
NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
3.307
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
3.341
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
4.792
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
343
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
2.276
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
2.274
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
3.011
Update
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
10.116
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
3.033
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
1.936
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
1.389
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.777
Anzeige
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
728
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
1.666
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
7.686
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
2.193
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
1.604
Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
5.077
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
2.015
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
4.342
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
2.445
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
4.984
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
2.143
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
319
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
6.341
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
4.768
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
4.547
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
141
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
4.587
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
107
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
3.006
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
2.044
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
792
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
2.914
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
277
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.528
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
4.320
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
210
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
4.942
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
4.125
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.999
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.773
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
3.715
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
4.419
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
9.811
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.948
Update
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.631