Schon wieder Alarm in Heidelberg: Erneut weißes Pulver am Bismarckplatz entdeckt

Heidelberg - Aufregung am Mittwochmorgen in Heidelberg!

Feuerwehrleute vor Ort.
Feuerwehrleute vor Ort.  © PR-Video

Wie die Polizei berichtet, wurde dort gegen 6.30 Uhr erneut weißes Pulver am Bismarckplatz entdeckt. Der Platz wurde nach Polizeiangaben abgesperrt.

Die Feuerwehr ist derzeit vor Ort und prüft den unbekannten Stoff.

Für Pendler, die mit den Öffentlichen fahren bedeutet dies Einschränkungen: Der Linienverkehr fährt den Verkehrsknotenpunkt nicht an, sondern nur durch. Andere Haltestellen außerhalb der Sperrstellen werden jedoch angefahren.

Bereits am Dienstag wurde am Bismarckplatz weißes Pulver entdeckt. Nach TAG24-Informationen handelte es sich dabei um ungefährliches Mehl.

Update: 9.27 Uhr

Pulver ist erneut harmlos

Die Berufsfeuerwehren Heidelberg und Mannheim haben die Prüfung des weißen Pulvers abgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung.

Die weiße Substanz wurde eindeutig als Backpulver identifiziert. Um kurz nach 9 Uhr wurden die Sperrungen am Bismarckplatz wieder aufgehoben.

Das weißes Pulver sorgte am Mittwoch für die Sperrung des Bismarckplatzes.
Das weißes Pulver sorgte am Mittwoch für die Sperrung des Bismarckplatzes.  © pr-video/René Priebe

Titelfoto: PR-Video

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0