Mutter verprügelt vierjähriges Kind mit Gürtel

Heidelberg-Kirchheim - Am Sonntagnachmittag kam es im Heidelberger Ankunftszentrum Baden-Württemberg zu einem Polizeieinsatz. Der Sicherheitsdienst hatte die Beamten wegen eines Körperverletzungsdeliktes verständigt.

Der Junge wurde vorerst in einem Kinderheim untergebracht (Symbolbild).
Der Junge wurde vorerst in einem Kinderheim untergebracht (Symbolbild).  © 123RF

Angeblich habe eine 25-Jährige Frau aus Guinea ihren vierjährigen Sohn in der Unterkunft in der North Gettysburg Avenue mit einem Gürtel geschlagen. Dabei wurde sie von einer Sicherheitskraft beobachtet. Die Polizei konnte am Körper des kleinen Jungen deutliche Striemen und Abdrücke des Gürtels erkennen.

Der Vierjährige wurde in die Obhut eines Mitarbeiters der Stadt Heidelberg gegeben. Anschließend konnte er in einem Kinderheim untergebracht werden. Die Mutter, die die Tat nicht bestritt, wurde aufgrund ihres Gesamtverhaltens stationär in einer Fachklinik aufgenommen.

Gegen die Frau wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ob in der Vergangenheit bereits ähnliche Taten vorgefallen sind, wird untersucht.