Aufs Navi vertraut? Lkw blockiert Straßenbahn-Schienen

Heidelberg - Nichts geht mehr! Am Mittwochmorgen blockierte ein Lastwagen die Gleise der Straßenbahn 22 in Heidelberg.

Der Lkw hat sich im Gleisbett der Straßenbahn festgefahren.
Der Lkw hat sich im Gleisbett der Straßenbahn festgefahren.  © pr-video/René Priebe

Nach Zeugenangaben soll sich der Lkw-Fahrer gegen 6.45 Uhr im Gleisbett festgefahren haben. So soll er dem Navigationsgerät gefolgt haben, welches ihn in eine falsche Straße führte.

Denn wegen einer Baustelle ging es dort nicht weiter.

Nun muss der Lastwagen mit etwa 20 Tonnen Fracht erstmal geborgen werden.

Der Rhein-Neckar-Verkehr (RNV) reagierte inzwischen und richtete mit Bussen einen Ersatzverkehr ein.

Update 9.24 Uhr: Nur mal kurz umdrehen: Beim Wenden hat sich ein Lastwagen in Heidelberg im Gleisbett einer Straßenbahn festgefahren.

Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, musste der Lastwagen geborgen werden. Demnach sank das Fahrzeug in die aufgeweichte Erde unter den Gleisen ein.

Inzwischen läuft der Bahnverkehr wieder regulär.

Ein Blick auf den Lastwagen, der quer auf den Gleisen der Straßenbahn steht.
Ein Blick auf den Lastwagen, der quer auf den Gleisen der Straßenbahn steht.  © pr-video/René Priebe

Titelfoto: pr-video/René Priebe

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0