Autofahrerin kracht in Stall, doch sie hat Schwein!

Heidelberg - Eine Autofahrerin ist in Heidelberg (Baden-Württemberg) mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und mehrere Meter tief in einen Schweinestall gestürzt.

Die Schweine im Stall blieben unverletzt. (Symbolbild)
Die Schweine im Stall blieben unverletzt. (Symbolbild)  © DPA

Nach Angaben der Polizei war die 57-Jährige am Sonntag in einer Kurve von der regennassen Straße abgekommen und auf das Anwesen eines Hofes geraten.

Dort krachte sie mit dem Auto gegen ein Silo, das zum Schweinestall umfunktioniert worden war - und landete in der Folge drei bis vier Meter tiefer im Inneren. Trotz des Sturzes wurde die Frau laut Polizei nur leicht verletzt.

Noch mehr Glück hatten die sechs Tiere im Stall, die unversehrt blieben. Die Polizei kommentierte das mit den Worten: "Schwein gehabt."

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0