Gas und Bremse verwechselt: Benz-Fahrer kracht in Grundstück

Heidelberg-Ziegelhausen - Ein 78 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am Samstagmorgen einen aufsehen erregenden Crash gebaut.

Zum Schluss kippte der Mercedes auf die Seite. Rettungskräfte stabilisierten ihn.
Zum Schluss kippte der Mercedes auf die Seite. Rettungskräfte stabilisierten ihn.  © pr-vid

Der Unfall geschah gegen 9.30 Uhr, wie die Polizei mitteilt. Der 78-Jährige wollte mit seinem Wagen vom Schulbergweg nach rechts in die Schönauer Straße abbiegen. An der Einmündung beschleunigte der Benz jedoch, durchbrach auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Grundstückseinfriedung samt Zaun und streifte einen Baum sowie eine Gartenhütte.

Weil das Gelände an der Stelle abschüssig ist, blieb er schließlich auf der Beifahrerseite liegen. Die beiden Insassen konnten sich nicht selbst aus dem Auto befreien, weshalb durch die Feuerwehr das Dach abgetrennt wurde. Beide Fahrzeuginsassen erlitten neben einem Schock leichtere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus.

Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer an dem Automatikfahrzeug das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt hat. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Um an die Insassen heranzukommen, musste das Dach abgenommen werden.
Um an die Insassen heranzukommen, musste das Dach abgenommen werden.  © pr-video/René Priebe

Titelfoto: pr-video/René Priebe


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0