Suff-Unfall: Mann überschlägt sich mit seinem Seat

Der Fahrer landete auf der Beifahrerseite, konnte sich aber noch selbst befreien.
Der Fahrer landete auf der Beifahrerseite, konnte sich aber noch selbst befreien.  © Marko Förster

Heidenau - Schwerer Autounfall am Montagabend in Heidenau unter Alkoholeinfluss!

Der 36-jährige Fahrer eines Seats war gegen 22.30 Uhr auf der Pirnaer Straße in Richtung Heidenau unterwegs, als er in einer Rechtskurve nach der Straße Am Niederhof plötzlich von der Fahrbahn abkam.

Der Fahrer krachte mit seinem Wagen gegen mehrere Zäune, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und überschlug sich dabei. Das Auto kam schließlich auf der Beifahrerseite zum Stehen.

Der Mann kletterte von alleine aus seinem Fahrzeug, welches Totalschaden hat und während des Aufpralls ein Rad verloren hatte. Zum Glück war zu diesem Zeitpunkt kein weiteres Fahrzeug auf der Straße unterwegs.

Die Polizisten stellten anschließend bei dem Mann einen Alkoholwert von 1,2 Promille fest. Auf dem Rücksitz wurde außerdem noch eine Bierflasche gefunden.

Der Bereich um den Unfallort war bis 1 Uhr nachts komplett gesperrt. Die Polizei ermittelt nun zu den genauen Umständen. Seinen Führerschein wird der Fahrer erstmal los sein.

Der Mann hinterließ ein Bild der Verwüstung am Unfallort.
Der Mann hinterließ ein Bild der Verwüstung am Unfallort.  © Marko Förster

Titelfoto: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0