Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

TOP

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

NEU

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

14.500

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

1.929

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
18.809

Das ist die Lage in Heidenau

Heidenau - Vor Einbruch der Dunkelheit ist die Lage an der Asylunterkunft im ehemaligen Prakitker-Baumarkt in Heidenau ruhig. Rund 150 Anhänger des Bündnisses Dresden Nazifrei und 40 Asylgegner sammelten sich am Nachmittag und Abend.

Bürgermeister Jürgen Opitz zur Lage in Heidenau

Die ankommenden Flüchtlinge wurden unter Schutz in die Unterkunft gebracht.
Die ankommenden Flüchtlinge wurden unter Schutz in die Unterkunft gebracht.

Heidenau - Einen Abend nach den schweren Randalen von NPD-Anhängern vor der Asylunterkunft in Heidenau, ist die Lage am Sonnabend weitgehend ruhig.

Um 15 Uhr hatten sich rund 150 Anhänger des Bündnisses Dresden Nazifrei vom Bahnhof Dresden-Neustadt auf den Weg nach Heidenau gemacht. Die Proteste vor dem Heim blieben ruhig.

Asylgegner, die versuchten, an das Heim zu gelangen, wurden frühzeitig von der Polizei abgewiesen. So sammelten sich rund 40 Asylgegner am nahe gelegenen Supermarkt "Real".

Nicht nur Bügermeister Jürgen Opitz, sondern auch der SPD-Politiker und stellvertretende Fraktionsvositzende im Landtag, Henning Homan (35) machten sich am Sonnabend ein Bild von der aktuellen Lage.

Zudem hatte der Bürgermeister im Internet zu Besonnenheit aufgerufen. Zahlreiche Politiker meldeten sich nach den schrecklichen Ereignissen von Freitag zu Wort.

Homan war bereits Freitagnacht vor Ort und fasste das Erlebte in unserem Video zusammen.

Im Laufe des Sonnabends kamen vier Busse mit Flüchtlingen nach Heidenau. Sie wurden unter Schutz von Polizei und Wachdienst in die Unterkunft gebracht.

Die Polizei ist für Sonnabendnacht in erhöhter Alarmbereitschaft und rechnet nach eigenen Angaben mit größeren "Ansammlungen" vor der Unterkunft.

Am Abend war die Polizei mit einem größeren Aufgebot im Einsatz.
Am Abend war die Polizei mit einem größeren Aufgebot im Einsatz.

UPDATE 22.25 Uhr:

Laut Polizeisprecher Marko Laske (42) ist die Situation in Heidenau nach aktuellem Stand "ruhig und entspannt". Er sagte gegenüber MOPO24:

"Wir haben aktuell etwa 250 Asylbefürworter, die sich friedlich und kooperativ verhalten und auch schon Kontakt zu den Flüchtlingen aufgenommen haben.

Auf der anderen Seite stehen rund 100 Asylgegner, die dem rechten Lager zuzuordnen sind, die sich räumlich getrennt zu den Aylbefürwortern aufhalten. Auch dort ist es ruhig.

Wir sind natürlich dabei, beide Lager voneinander zu trennen."

Am Samstagabend ist keine weitere Ankunft von Bussen mit Flüchtlingen geplant.

Übersicht am Abend.
Übersicht am Abend.
Anhänger des Bündnisses Dresden Nazifrei.
Anhänger des Bündnisses Dresden Nazifrei.
Die Polizei begleitete die Anhänger des Bündnisses Dresden Nazifrei nach Heidenau und ist nach den Randalen der NPD-Anhänger am Freitag für den Abend in erhöhter Alarmbereitschaft.
Die Polizei begleitete die Anhänger des Bündnisses Dresden Nazifrei nach Heidenau und ist nach den Randalen der NPD-Anhänger am Freitag für den Abend in erhöhter Alarmbereitschaft.
Bürgermeister Jürgen Opitz stellte sich am Sonnabend dem Dialog vor der Asylunterkunft.
Bürgermeister Jürgen Opitz stellte sich am Sonnabend dem Dialog vor der Asylunterkunft.

Fotos: Holm Helis, Christian Essler, Eric Hofmann

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.094

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

164

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

4.878

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

15.882

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

10.034

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.179

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

7.268

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

8.203

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.371

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

10.294

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

5.644

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

3.896

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.368

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

3.509

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

3.388

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

4.548

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.055

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.042

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.099

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

2.720

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

35.851

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.283

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.164

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

4.746

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.137

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

445

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

5.534

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.513

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.056

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.722
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

7.294

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.682
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.926

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.006

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

5.070

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

758
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.305

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

8.693

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.484

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

28.248

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

38.659

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

12.653