Beziehungsdrama! Mann wollte sich mit Kind aus Fenster stürzen

Laut Augenzeugen wollte sich der Marokkaner mit dem gemeinsamen Kleinkind aus dem Fenster der Dachwohnung stürzen.
Laut Augenzeugen wollte sich der Marokkaner mit dem gemeinsamen Kleinkind aus dem Fenster der Dachwohnung stürzen.  © Marko Förster

Heidenau - Ein Beziehungsdrama störte am Sonntag den Frieden in der Haeckelstraße in Heidenau.

Es hätte dramatisch ausgehen können. Schon am Vormittag begann der Streit offenbar.

Wegen Auseinandersetzungen mit seiner Lebenspartnerin und dem Versuch vom Dach zu springen, hatte die Polizei einen Marokkaner (26) laut Polizeisprecher in eine „medizinische Einrichtung“ gebracht.

Dort blieb der Mann allerdings nicht, sondern kehrte zurück zum Ort des Geschehens.

Der Streit setzte sich fort, laut Augenzeugen wollte sich der Marokkaner am Nachmittag mit dem gemeinsamen Kleinkind aus dem Fenster der Dachwohnung im dritten Stock des Mehrfamilienhauses stürzen und bedrohte seine Lebenspartnerin.

Die alarmierten Beamten drangen in die Wohnung ein, überwältigten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest.

Titelfoto: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0