Sex-Attacke in Heidenau! Jugendlicher masturbiert vor Mädchen auf Spielplatz

Heidenau - Sex-Attacke in Heidenau! Die Dresdner Polizei sucht einen Jugendlichen der zwei Mädchen (10,11) sexuell belästigt hat.

Wer kennt diesen Jugendlichen?
Wer kennt diesen Jugendlichen?  © Polizei Dresden

Es geschah am 27. April gegen 17.30 Uhr: Die 10- und 11-Jährige waren gerade auf einem Spielplatz an der Ringstraße, als sich ein Fremder mit einem schwarzen Fahrrad näherte.

Kurz darauf "manipulierte der Täter vor den Kindern an seinem unbedeckten Geschlechtsteil", teilt die Dresdner Polizei am Dienstagmorgen mit.

Die beiden Mädchen blieben unversehrt und rannten in Richtung Haeckelstraße davon.

Dresden: Corona in Sachsen: Nur noch 46 Intensivbetten bis zu neuen Beschränkungen!
Dresden Corona in Sachsen: Nur noch 46 Intensivbetten bis zu neuen Beschränkungen!

Zur Beschreibung des Täters:

  • etwa 16 Jahre alt
  • ca. 180 cm groß
  • schlanke Statur
  • dunkle Haare
  • markanter Leberfleck an der linken Wange
  • trug ein weißes T-Shirt mit schwarzen Streifen, eine beige Hose sowie schwarze Schuhe

Die Polizei hat jetzt außerdem ein Phantombild veröffentlicht, um den Unbekannten zu fassen.

Wer den Jugendlichen erkennt, sollte sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351/ 483 22 33 melden.

Die beiden Mädchen hielten sich gerade auf einem Spielplatz auf. (Symbolbild)
Die beiden Mädchen hielten sich gerade auf einem Spielplatz auf. (Symbolbild)  © 123RF/ Brian Jackson

Mehr zum Thema Dresden Crime: