Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

TOP

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

NEU

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

NEU

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

3.972

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

10.977
Anzeige
50.818

Heidenau: SPD stellt gelöschtes Nazivideo ins Netz

Heidenau - Nach den schweren Ausschreitungen und Angriffen in Heidenau am Sonnabend ist im Internet ein schockierendes Gewaltvideo aufgetaucht: Darin schlugen Rechte auf einen Polizisten ein. Nachdem das brisante Video kurze Zeit später nicht mehr verfügbar war, hat nun die SPD das Video hochgeladen. Ziel: Die Täter offen zeigen!
Nazivideo von Heidenau: Hennig Homann (35, SPD) stellt Strafanzeige gegen Unbekannt.
Nazivideo von Heidenau: Hennig Homann (35, SPD) stellt Strafanzeige gegen Unbekannt.

Heidenau - Nach den schweren Ausschreitungen und Angriffen in Heidenau am Sonnabend ist im Internet ein schockierendes Gewaltvideo aufgetaucht: Darin schlugen Rechte auf einen Polizisten ein. Nachdem das brisante Video kurze Zeit später nicht mehr verfügbar war, hat nun die SPD das Video veröffentlicht.

Ein User mit dem Namen „xsbilly“ hatte am 23.08.2015 auf Youtube ein Video mit dem Titel „Heidenau ausschreitungen und randale 22.8.15“ hochgeladen. Unklar ist derzeit, ob dieser Nutzer das Video selbst aufgenommen hat.

Inhalt: Verstörende Bilder von randalierenden Neonazis, die u.a. zwei Polizisten angreifen, schwere Sachbeschädigungen begehen und rechte Sprechchöre skandieren.

Besonders brisant: In dem Video sind die rechtsextremen Straftäter klar zu erkennen. Nachdem Medien und auch MOPO24 das Video gezeigt hatten, wurde es am Sonntagnachmittag wieder von Youtube entfernt.

Ein User mit dem Namen „xsbilly“ hat am 23.08.2015 auf dem Internetportal Youtube ein Video mit dem Titel „Heidenau ausschreitungen und randale 22.8.15“ hochgeladen.
Ein User mit dem Namen „xsbilly“ hat am 23.08.2015 auf dem Internetportal Youtube ein Video mit dem Titel „Heidenau ausschreitungen und randale 22.8.15“ hochgeladen.

Wollten sich die Täter selbst damit schützen? Die SPD hat reagiert, lud das Tätervideo selbst hoch.

Henning Homann (35), stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, hatte sich das Nazivideo gesichert, es aus dem Netz runtergeladen. Als es nicht mehr öffentlich zugänglich war, reagierte er:

"Um Beweise zu sichern und eine konsequente Strafverfolgung zu ermöglichen, habe ich das Video gesichert, Anzeige erstattet und das Video wieder ins Internet gestellt", so Homann.

"Wenn offenbar Rechtsextreme sich im Internet mit selbstgedrehten Videos für Ihre Straftaten rühmen, ist das erschreckend. Wenn sie damit ungewollt die Ermittlungsarbeiten der Polizei unterstützen könnten, sollte wir diese Chance wahrnehmen."

Das Video ist nun auf dem Youtube-Kanal der SPD-Fraktion verfügbar. Ca. 50.000 Menschen haben sich das Video innerhalb kürzester Zeit bereits angesehen. Homann hat Strafanzeige gegen unbekannt bei der Polizei gestellt.

Fotos: Holm Helis, youtube.com

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

2.945

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

985

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.004
Anzeige

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

4.561

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

5.586

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

10.615

Was ist das denn für ein Seemonster?

5.161

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.438
Anzeige

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

16.251

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

3.595

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

1.853

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

4.926

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

9.103

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.481

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

16.104

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.359

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

5.398

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.172

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.243

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

6.345

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.696

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.147

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.313

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

8.693

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.534

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

19.578

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.783

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

12.918
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

13.940

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

312

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.242

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.392

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

3.855

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

6.718

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

7.152

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

14.153

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

9.149

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

12.609

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

2.668

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.561

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

10.014

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.929