Autofahrer nimmt Laster die Vorfahrt: Mann stirbt noch an Unfallstelle

Heidenheim an der Brenz - Am Freitagnachmittag hat sich in Heidenheim an der Brenz (Baden-Württemberg) ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Der Klein-Lkw kam nach dem Crash auf der Seite liegend zum Stillstand.
Der Klein-Lkw kam nach dem Crash auf der Seite liegend zum Stillstand.  © onw-images.de/Markus Brandhuber

Wie die Polizei berichtet, war ein 67-jähriger Fahrer eines Mazdas gegen 15.30 Uhr auf der Oggenhauser Hauptstraße in Richtung Am Eisweiher unterwegs.

An einer Einmündung nahm der Mann einem Klein-Lkw die Vorfahrt, wodurch dieser den Mazda rammte.

Durch den heftigen Aufprall erlitt der 67-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb, so die Polizei. Der Fahrer des Klein-Lkw erlitt leichte Verletzungen.

Die Beamten ermittelten die Ursache des Unfalls und sicherten die Spuren. Notfallseelsorger begleiteten die Polizei auf dem schweren Weg zu den Angehörigen, um ihnen die Nachricht vom Tod des 67-Jährigen zu bringen.

Den Schaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf rund 40.000 Euro.

Der Mazda wurde bei dem Zusammenprall komplett zerstört.
Der Mazda wurde bei dem Zusammenprall komplett zerstört.  © onw-images.de/Markus Brandhuber

Titelfoto: onw-images.de/Markus Brandhuber

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0