Ein Baby für Heidi Klum und ihren Tom? Dieses Video befeuert die Gerüchte

Los Angeles - Erwartet Heidi Klum tatsächlich Kind Nummer Fünf? In den letzten Tagen verdichteten sich die Gerüchte. Ein neues Video auf ihrem Instagram-Account gibt jetzt eine Antwort ... EIGENTLICH!

Auch bei der Grammy-Verleihung trug Heidi Klum ein Kleid, das ihren Bauch umschmeichelte.
Auch bei der Grammy-Verleihung trug Heidi Klum ein Kleid, das ihren Bauch umschmeichelte.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

In dem neusten Video bedankt sich die 45-Jährige bei ihren Fans für den erfolgreichen Start der aktuellen "Germany's Next Topmodel"-Staffel. Immerhin schauten den Start der 14. Staffel mehr Menschen als noch im Jahr zuvor.

"Und deswegen trinken wir jetzt auf euch alle", freut sich die Modelmama und steht dabei ausgelassen beim Sonnenuntergang mit ihrem Team an einem Strand.

Ein Sektglas in der Hand ist natürlich ein eindeutiges Indiz dafür, dass sie NICHT schwanger ist. Allerdings fällt den meisten Fans auch auf: Vor der Kamera trinken, das macht die 45-Jährige nicht. Ein anderer User meint, es würde schließlich auch alkoholfreien Sekt geben.

Ein geschicktes Ablenkungsmanöver also, um die Fans auf eine falsche Fährte zu locken? Die Gerüchte wurden nicht zuletzt auch von einem guten alten Freund von Heidi befeuert.

Denn Ex-GNTM-Juror Wolfgang Joop plauderte in einem Interview mit RTL jetzt munter drauf los (TAG24 berichtete). Dabei antwortete der 74-Jährige auf die Frage, ob Heidi Klum und ihr Tom Kaulitz ein Baby erwarten: "Ich glaube, ja." Erzählt bekommen haben, soll der Modedesigner diese nicht ganz unwichtige Information ausgerechnet vom "Tokio Hotel"-Gitaristen höchstpersönlich.

Babybauch bei Heidi Klum?

Versteckt sich unter diesem Dekolletee ein Babybauch?
Versteckt sich unter diesem Dekolletee ein Babybauch?  © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Der 29-Jährige wurde in diesen Tagen bereits selbst in die Mangel genommen. Beim Interview mit Markus Lanz fragte dieser Tom, ob Heidi denn bald fünf Kinder haben werden, woraufhin er meinte: "Das sag ich dir nicht." Ein richtiges Dementi klingt anders.

Und dann wäre da noch das angebliche Babybäuchlein, das Fans letzte Woche bei Heidi gesehen haben, als diese bei der amfAR-Gala in New York zu Gast war (TAG24 berichtete).

Gut möglich, dass der Mega-Ausschnitt von einem kleinen Schwangerschaftsbauch ablenken soll, der sich möglicherweise unter den Fransen des Kleides verstecken könnte.

Für die 45-Jährige wäre es dann das fünfte Kind vom dritten Mann. Aus ihren früheren Beziehungen mit Formel-1-Manager Flavio Briatore hat Heidi bereits Tochter Leni, die später von Heidis zweitem Ehemann Seal adoptiert wurde. Mit dem Sänger bekam sie außerdem die Kinder Henry, Johan und Lou.

Mehr zum Thema Heidi Klum:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0