Heidi Klum im Liebes-Rausch: Wie lange schaut sich Tom Kaulitz das noch an?

Los Angeles - Sie kann es nicht lassen! Hier ein süßes Pärchenbild, da ein Küsschen vor der Kamera - so langsam dürfte ihr Lover Tom von ihren ständigen Liebesbekundungen genervt sein (TAG24 berichtete). Doch statt sich zurückzunehmen legt die Modelmama wieder nach.

Heidi himmelt ihren 16 Jahre jüngeren Tom an: Ob ihm das wirklich gefällt?
Heidi himmelt ihren 16 Jahre jüngeren Tom an: Ob ihm das wirklich gefällt?  © Marcel Kusch/dpa /Screenshot/Instagram/heidiklum

Diesmal postete sie ein sexy Bild von dem Tokio-Hotel-Gitarristen in ihrer Instagram-Story. Auf diesem ist zu sehen, wie der 29-Jährige nach den Emmy Awards in anzüglicher Pose sein blaues Hemd aufknöpft.

Dass Heidi hin und weg von ihrem 16 Jahre jüngeren Freund ist, erkennt man an den vier "Flammen-Emojis", mit denen sie das Foto versehen hat.

Ob Tom von den ständigen Liebesschnappschüssen so begeistert ist? Schließlich hat die "GNTM"-Jurorin ihr Herzblatt in einem sehr intimen Moment abgelichtet. Toms Blick spricht jeden Falls Bände: Mit einem verlegenden, fast schon genervten Blick schaut er zur Seite.

Eines ist zumindest sicher: Die letzte Liebeserklärung an ihren Tom wird das wohl nicht gewesen sein. Bleibt nur abzuwarten, wie lange der 29-Jährige das noch mitmacht.

UPDATE: Wolfgang Joop sah Bill Kaulitz traurig

Auch Bill, der Zwillings-Bruder von Tom könnte etwas genervt sein. Schließlich sehen sich die beiden Geschwister kaum noch. Kommt die Brüder-Liebe durch Heidi Klum etwas zu kurz? Star-Designer Wolfgang Joop (73): "Bill war, als ich ihn das letzte Mal traf, das ist nicht lange her, ein bisschen traurig."

Und der Designer im Gespräch mit Exclusiv weiter: "Der liebe Bill guckt ein bisschen in die Röhre, denn er liebt seinen Bruder, das ist eine Zwillingsliebe, die ist nicht trennbar", erklärte Wolfgang weiter.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa /Screenshot/Instagram/heidiklum


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0