Notarzt-Einsatz bei "Germany's next Topmodel": Was war bei Heidi Klum los?

Costa Rica - Böse Überraschung für Model-Mama Heidi Klum (46)! Am Rande des Drehs zur kommenden Staffel "Germany's Next Topmodel" in Costa Rica wurden sie und ihr Team unerwartet Retter in der Not.

Heidi Klum drückte ihr Mitgefühl aus. (Archivbild)
Heidi Klum drückte ihr Mitgefühl aus. (Archivbild)  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Unter eines von Heidis Instagram-Videos schrieb ein Nutzer: "Heidi, ich danke dir, dass du heute mit deinem Notarztteam am Strand warst. Sie haben meiner Mutter geholfen, die immer noch untersucht wird. Aber wahrscheinlich hatte sie einen leichten Herzinfarkt."

Eine Antwort der 46-Jährigen folgte prompt: "Meine Gedanken sind bei dir. Ich hoffe, dass es deiner Mutter bald besser geht."

Mittlerweile ist klar: Die Frau hatte in Klum wohl eine Art Schutzengel. Wie der Mann mitteilte, wurde ein Infarkt ausgeschlossen.

Seine Mutter genießt bereits wieder den Urlaub.

Eine Userin bedankte sich bei Heidi und ihrem Team für den Einsatz.
Eine Userin bedankte sich bei Heidi und ihrem Team für den Einsatz.  © Screenshot/Instagram/heidiklum

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Heidi Klum:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0