Liebesbeweis von Heidi Klum: Das ändert sie für Tom Kaulitz bei GNTM 2019

Los Angeles - Die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" (Start: 7. Februar, Pro7) wirft ihre Schatten voraus. Nun ist auch ein Titelsong gefunden. Dahinter steckt ein süßer Liebesbeweis von Heidi Klum (45).

Tom und Heidi lieben sich nicht nur, sondern unterstützen sich auch beruflich.
Tom und Heidi lieben sich nicht nur, sondern unterstützen sich auch beruflich.  © Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa

Denn musikalisch untermalt wird GNTM 2019 von - Trommelwirbel - Tokio Hotel! Das gaben die Macher der Castingshow auf ihrem Instagram-Profil bekannt. Nach US-Stars wie David Guetta, The Weeknd und Bruno Mars geben diesmal also Tokio Hotel den Ton beim Model-Casting an.

"Wer hätte es gedacht? 😉 Der Titelsong 2019 ist 'Melancholic Paradise' von @tokiohotel ! 😍🎶 #gntm2019", schreiben die GNTM-Macher auf Instagram mit einem Augenzwinkern. Dabei dürfte Heidi ein gehöriges Wörtchen mitgeredet haben.

Schließlich ist sie mit Tokio-Hotel-Bassist Tom Kaulitz (29) verlobt und hat sich schon vor Monaten als Fan der Band und ihrer Musik geoutet. Die Wahl des Titelsongs ist da nur logisch - und noch dazu ein süßer Liebesbeweis an ihren Freund.

Ihn und seinen Zwillingsbruder Bill hat die GNTM-Jurorin nicht nur ins Herz geschlossen, sondern unterstützt die beiden auch beruflich. Tokio Hotel gehen ab April auf große "Melancholic Paradise"-Welttournee. Da kann ein wenig Promotion nicht schaden.

Tokio Hotel gehen 2019 wieder auf große Tournee.
Tokio Hotel gehen 2019 wieder auf große Tournee.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Doch das ruft natürlich auch wieder Kritiker auf den Plan. Sie monieren, dass Heidi und Tom nur Profit auseinander schlagen wolle und die Beziehung auch noch so lange Bestand habe, bis das nicht mehr funktioniert. Doch viele User springen dem Paar zur Seite.

"Sie lieben sich, werden heiraten. Natürlich unterstützten sie sich. Verdammt, was ist nur los mit einigen Menschen", wundert sich ein Follower. Ein anderer schreibt: "Ja, Heidi ist mit Tom zusammen und, oh Schreck, sie verbinden ihre Arbeit auch noch miteinander. Sorry, aber ist doch sinnvoll für beide Seiten."

Mit dem Titelsong dürfte auch feststehen, dass Tokio Hotel mindestens einmal leibhaftig bei "Germany's next Topmodel" in Erscheinung treten werden, nämlich als Live-Act im Finale. Ob auch darüber hinaus Auftritte geplant sind, ist nicht bekannt.

Da Heidi bei GNTM 2019 jedoch erstmals ohne feste Jury durch die Show führen und sich stattdessen Hilfe von wechselnden Gastjuroren holen wird, ist nicht ausgeschlossen, dass in diesem Punkt auch Tom und Bill zum Zuge kommen.

Vor allem letzterer ist für seine ausgefallenen Styles bekannt und interessiert sich sehr für Mode. Es wäre nur sinnvoll, auch hier die Synergien zu nutzen, ganz egal was die Hater sagen. Das hat Heidi ohnehin nie gekümmert.

Mehr zum Thema Heidi Klum:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0