Sollten diese Bilder nicht besser nur für Toms Augen bestimmt sein, liebe Heidi?

Los Angeles (USA) - Heidi Klum (45) kann es einfach nicht lassen, ihre Millionen Fans mit heißen Bildern von sich zu versorgen.

Heidi Klum.
Heidi Klum.  © DPA

Auf ihrem neuesten Instagram-Bild, was in schwarz und weiß gehalten ist, sieht man die vierfache Mama wahrscheinlich in ihrem Anwesen in Los Angeles stehen.

Die 45-Jährige posiert vor einem Spiegel, streckt dem Betrachter ihr Hinterteil zu und schaut etwas überrascht über ihre Schulter.

Ihr Körper ist nur mit einem hellen Bikini oder Unterwäsche bekleidet.

Ob Lover Tom Kaulitz (29) das Foto geschossen hat oder die GNTM-Chefin auf den Selbstauslöser ihrer Kamera vertraut hat, ist nicht bekannt.

In den Kommentaren überschlagen sich die Fans mit Komplimenten über Heidis Anblick. Die User schreiben zum Beispiel:

  • Geiler Po 🙌
  • Hammer Boddy..
  • Ich mag, dass du so bist wie du bist 👌
  • Sexy!
  • Hast schon einen Heißen Körper
  • Was für ein schöner knackiger Arsch 💋💋💋💋💋
  • Aktuell??........ Nicht schlecht 👍👍👍👍👍
  • Heidinei - Top Figur

Allerdings machen sich einige auch über das Popöchen der Wahl-Amerikanerin lustig:

"Wo ist dein Hintern?", fragt ein Nutzer spöttisch. Ein anderer findet: "Sie hat einen normalen Körper bis auf ihren Po. Sie hat im Grunde keinen." Einer wird sogar richtig fies: "Wer will diesen faltigen arsch noch sehn? Man du hast Kinder. Warum immer solche Bilder??? Reichen keine normalen Bilder mehr aus um im Gespräch zu bleiben?" (Rechtschreibung in den Kommentaren übernommen)

Und Heidi? Der werden die Kommentare wie gewohnt an ihrem - hier sehr gut präsentierten - Hintern vorbeigehen.

Erst am Sonntag gab's ein anderes heißes Bild von dem Topmodel aus Deutschland. Bei diesem Schnappschuss standen aber ihre Brüste, namens Hans und Franz, im Mittelpunkt (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0