Heidi Klum zeigt, was sie drunter trägt

New York - Heidi Klum zeigt sich mal wieder von einer anderen Seite - und zwar von hinten. Erneut dürfen die Fans des Models ihren blanken Hintern begutachten, zumindest zur Hälfte.

Dass sie nicht in die Hose reinpasst, nimmt Heidi mit Humor.
Dass sie nicht in die Hose reinpasst, nimmt Heidi mit Humor.  © InstagramStory/Heidi Klum

Gerade ist die 46-Jährige in New York, um für die neue Amazon-Prime-Castingshow "Making the Cut" zu drehen.

Model und Bloggerin Chiara Ferragni, die ebenfalls in der Show zu sehen sein wird, schickte Heidi ein kleines Präsent - mehrere Teile ihrer Kollektion, ob Pullover, Hose oder Make-Up.

Doch bei der Jeans hatte die Neu-Ehefrau von "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz (29) so ihre Probleme. Denn die war ihr einfach zu eng, wie sie in ihrer Instagram-Story erzählt.

So bedankte sie sich bei Chiara, dass sie die Hose in Größe S bekommen habe, sie jedoch nicht reinpasste. "Vielleicht habe ich ein bisschen zu viel Pasta während meiner Hochzeitsreise in Italien gegessen."

Mit halb hochgezogener Hose posierte Heidi dann für die Kamera, ihr schwarzer Tanga blitzte dabei hervor. Solche Anblicke sind wir von der Vierfach-Mutter aber schon gewohnt.

Denn bereits im Urlaub in Italien zeigte sie sich leicht bekleidet. Dennoch: Dass sie nicht in Größe S passt, nimmt sie mit Humor und beweist damit, dass auch ein Model im Urlaub mal zulegen kann.

Mehr zum Thema Heidi Klum:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0