"Gibt nichts Geschmackloseres!" Heidi Klums Hochzeitsgeschenk sorgt für Kritik

Berlin - Dieses Hochzeitsgeschenk polarisiert! Einen Monat nach ihrer Heirat hat Tom Kaulitz seiner Ehefrau Heidi Klum ein Stück der Berliner Mauer geschenkt.

Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (30) heirateten am 3. August auf einer Luxusjacht vor der italienischen Insel Capri.
Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (30) heirateten am 3. August auf einer Luxusjacht vor der italienischen Insel Capri.  © dpa/Sanjin Strukic/PIXSELL

Auf Instagram teilt die 46-Jährige nun ein Video mit ihren Fans, welches zeigt, wie das bemalte Mauerstück von einem Lastwagen geladen wird.

Dazu schreibt sie: "Heute ist ein besonderes Geschenk von meinem Ehemann angekommen ... ein Stück der Berliner Mauer, welche Ost- und West-Berlin 28 Jahre lang geteilt hat."

"Mein Ehemann ist hinter der Mauer in Ost-Berlin geboren worden, vier Wochen bevor sie 1989 fiel", so Heidi weiter. Er habe die Möglichkeit gehabt, Freiheit, Glück, Kreativität, Kunst und Hoffnung zu erleben.

"Ich werde jeden Morgen auf dieses wunderschöne Stück in meinem Garten blicken mit dem Wissen, dass Mauern nicht gebaut werden sollen ... sie müssen fallen."

Für viele Fans des Paares ist dieses imposante Hochzeitsgeschenk ein absolutes Unding:

Von Tom gab's zur Hochzeit ein Stück der Berliner Mauer für seine Heidi.
Von Tom gab's zur Hochzeit ein Stück der Berliner Mauer für seine Heidi.  © Instagram/heidiklum
  • "Gibt nichts Geschmackloseres. Menschen sind an der Mauer erschossen worden. Jetzt sind die Reste dieses barbarischen Ungetuems Touristenattraktion - oder stehen bei Klums im Garten."
  • "Was für ein scheiss !! Die Mauer gehört ins Museum und nicht bei Heidi im Garten !! Aber was man sich nicht für Geld kaufen kann !!?🤔"
  • "Irgendwann werden wir gar keine East Side Gallery in Berlin haben, wenn reiche Menschen die Mauer Stück für Stück aufkaufen! Das ist Geschichte und sollte auch entsprechend in Berlin bleiben! Reiche Menschen werden auch immer dämlicher, weil sie nicht wissen was sie mit soviel Geld anstellen sollen!"
  • "Finde ich nicht in Ordnung liebe Heidi, diese Mauer ist ein Teil deutscher Geschichte und nicht deiner."
  • "Ein kleines Stück, wie es "normale" Touris kaufen können, hätte doch auch gereicht. Warum kann man jetzt schon ein Stück Berliner Mauer kaufen?! Irgendwie schwachsinnig! Sorry, ich bin für diese Liebe, aber das ist etwas übertrieben🤔"

... lauten einige von zahlreichen kritischen Stimmen in den Kommentaren.

Am 3. August hatten Heidi Klum und der 30 Jahre alte Tom Kaulitz im großen Stil auf einer Luxusjacht vor der italienischen Insel Capri ihre Hochzeit gefeiert. Erst im Mai 2018 hatte das Paar seine Liebe nach zahlreichen Spekulationen und Paparazzi-Fotos öffentlich gemacht.

Mehr zum Thema Heidi Klum:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0