"Süßer Schlüppi": Heidi Klum sorgt mit ihrem Höschen für Lacher

Los Angeles - Heidi Klum zeigt gern, was sie hat und lässt dafür auch ab und an die Hüllen fallen. Auch dieses Mal ließ die Modelmama wieder tiefe Einblicke gewähren - doch das kam nicht bei jedem gut an.

Heidi Klum (45).
Heidi Klum (45).  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Am Donnerstagabend fanden in Los Angeles die iHeartRadio Music Awards statt. Natürlich schaute auch Model Heidi Klum vorbei. Für den Anlass entschied sich die 45-Jährige für einen auffälligen Leo-Look.

Auf Instagram teilte die Blondine einen kurzen Clip von ihrem Knaller-Outfit. In dem Video ist zu sehen, wie sie sich nach links und rechts dreht. Dabei flattert der durchsichtige Stoff des Kleides so hoch, dass die Fans freie Sicht auf Heidis Unterwäsche haben.

Ob die Modelmama absichtlich ihren Slip präsentieren wollte, darüber lässt sich streiten. Fakt ist aber, dass der "Schlüppiblitzer" mal wieder ordentlich für Diskussion bei ihren Followern sorgt.

Während sich einige lustig über die Unterwäsche des Models machen, finden andere diese Aktion total unangebracht. "Sowas traue ich Teeniemädels zu, nicht einer erwachsenen Frau. Ich würde mich schämen, wenn meine Mutter sich so zeigen würde", schimpft ein User.

Tom Kaulitz (29) und Heidi Klum sind immer noch verliebt wie beim ersten Tag.
Tom Kaulitz (29) und Heidi Klum sind immer noch verliebt wie beim ersten Tag.  © Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa

Andere Nutzer verteidigen die frisch Verlobte von Tom Kaulitz (29): "Genauso durchgeknallt wie ich, bleib wie du bist egal was andere sagen. Immer nach dem Motto mein Leben ist toll", meint eine Nutzerin.

Doch der pinke Slip ist nicht das Einzige, was für Furore bei den Fans sorgt.

Wieder einmal wird spekuliert, ob Heidi nicht doch ein Kind von ihrem 16 Jahre jüngeren Freund erwartet. "Bist du vielleicht doch schwanger?" will ein Follower wissen. Grund für die heiße Diskussion zwischen den Fans ist das weite Leo-Kleid, schließlich sahen wir die Blondine früher häufiger in hautengen Roben.

Will die 45-Jährige damit vielleicht doch eine mögliche Schwangerschaft vertuschen? Eine Frage, die nur Heidi und Tom beantworten können.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0