"FlixBus" kippt von Autobahn! Mindestens 16 Verletzte, davon sechs schwer Top Update Während verlobte schläft, bumst Mann seine Geliebte im selben Bett Neu Münchner baut Treppe ab, damit sein Vermieter nicht ins Haus kann Neu Nach Fahndung: Brutale Mädchen stellen sich, sie sind erst 13 und 14 Jahre! Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 6.461 Anzeige
2.115

Kinderporno-Ermittler brauchen dickes Fell gegen Alpträume

Das Internet macht es immer einfacher, sich Kinderpornografie zu besorgen

Die Ermittler in Fällen von Kinderpornografie bekommen Unsägliches zu sehen. Manchmal wird es sogar ihnen zuviel.

Heilbronn - Was Achim Holzmann fast täglich bei seiner Arbeit im Internet zu sehen bekommt, ließe anderen das Blut in den Adern gefrieren.

In einem aktuellen Fall durchsuchen Beamte aus Heilbronn 9,4 Millionen Fotos und 355.000 Videos nach Anhaltspunkten für Kindesmissbrauch.
In einem aktuellen Fall durchsuchen Beamte aus Heilbronn 9,4 Millionen Fotos und 355.000 Videos nach Anhaltspunkten für Kindesmissbrauch.

Mit Argusaugen durchforstet der Kriminaloberkommissar beim Polizeipräsidium Heilbronn am Computer einen Daten-Dschungel nach Kinderpornografie. Darunter fallen verbotene Darstellungen von Kindern in anzüglichen Posen bis hin zu Bildern von deren Vergewaltigung.

In einem aktuellen Fall sucht der Beamte in 9,4 Millionen Fotos und 355.000 Videos danach und in einem weiteren Schritt nach Anhaltspunkten für Missbräuche in Deutschland. Holzmann sagt: "Die Datenmengen erschlagen uns." Grund: Das Internet macht es einfacher, sich Kinderpornografie zu besorgen - anonym und von zu Hause aus.

Holzmann hat sich im Studium mit Internetkriminalität und Kindeswohlgefährdung beschäftigt und ist damit gut vorbereitet für den Kampf gegen Kinderpornografie. Der blonde Mann mit Brille und seine fünf Kollegen schaffen die Grundlagen für die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft.

Der Stuttgarter Staatsanwalt Heiner Römhild lobt ihre Recherchen: "Uns ist es bewusst, welche Belastungen das für die ermittelnden Beamten bedeutet - umso dankbarer sind wir für ihre wertvolle Arbeit."

Heiko Gieser ist Ermittler des Polizeipräsidiums Heilbronn im Bereich Kinderpornografie.
Heiko Gieser ist Ermittler des Polizeipräsidiums Heilbronn im Bereich Kinderpornografie.

Die Fallzahlen sind erschreckend: Im Jahr bearbeiten Holzmann und sein Team im Bezirk des Polizeipräsidiums Heilbronn - dazu gehören auch Mosbach, Künzelsau und Tauberbischofsheim - rund 70 Fälle des Besitzes und Verbreitens von Kinderpornografie.

Hinzu kommen noch Missbrauchsfälle, in denen ebenfalls solches Material ausgewertet wird. In Heilbronn wird gerade in einem spektakulären Fall gegen einen früheren Kita-Leiter wegen des Besitzes einschlägiger Bilder und Videos sowie wegen Missbrauchs eines Jungen ermittelt.

"Hinter jedem kinderpornografischen Bild steckt ein Opfer und in der Regel auch ein sexueller Missbrauch", betont Holzmann. Allerdings sei nicht jeder Konsument von Kinderpornos ein "Missbraucher", aber fast jeder, der sich an Kindern vergehe, besitze solches Material. Dieses wird immer extremer.

"Es gibt eine gesellschaftliche Enthemmung", hat der Mittvierziger beobachtet. Die Vergewaltigung einer Vierjährigen von zwei Männern gleichzeitig gehört zu den schlimmsten Bildern, die er je zu sehen bekam.

Achim Holzmann, Ermittler des Polizeipräsidiums Heilbronn im Bereich Kinderpornografie, sichtet pornografisches Bildmaterial auf einem Bildschirm.
Achim Holzmann, Ermittler des Polizeipräsidiums Heilbronn im Bereich Kinderpornografie, sichtet pornografisches Bildmaterial auf einem Bildschirm.

Das sind die Momente, in denen Holzmann sich mit seinen Kollegen austauscht. "Wir passen hier aufeinander auf." Wenn ein Fahnder im Traum noch von kinderpornografischen Bildern verfolgt werde, müsse er die Tätigkeit wechseln.

Für Holzmann ist vor allem die Routine hilfreich. "Ich habe mir einen Schutzpanzer angelegt. Sonst ist das nicht auszuhalten." Seiner Familie will er nicht von seinen schockierenden Entdeckungen im Netz erzählen. "Sonst ängstigt man auch sein Umfeld", sagt der Vater zweier Kinder im Alter von sieben Jahren und zehn Jahren.

Die Identifizierung von Opfern oder Tätern ist auch für Experten wie Holzmann schwierig. Die Täter wollen sich und die Kinder möglichst wenig erkennbar machen. Deshalb ist auch ein Abgleich von Porträtfotos möglicher Opfer mit vorhandenen Dateien wenig aussichtsreich.

Gleiches gilt für Bilder, die über Server im Ausland oder über das Darknet verbreitet werden. Am leichtesten kommt Holzmann über Tauschbörsen auf die Spur von Kriminellen. Dann wird ausgehend vom ersten Verdächtigen im Schnellballsystem ermittelt.

Was treibt den Mann an? Er sagt: "Unser größter Erfolg ist, wenn aufgrund unserer Ermittlungen ein Täter oder Tauschring dingfest gemacht und anhaltender Kindesmissbrauch gestoppt werden kann."

Fotos: Sina Schuldt/dpa, 123rf.com/bigandt, Sina Schuldt/dpa

Geld statt Traummann: Frau bekommt Schadensersatz, weil sie single ist Neu Familie meldete ihn als vermisst: Mann haut heimlich ab und heiratet andere Frau Neu
Promillefahrt: Fußgängerin frontal erfasst und durch die Luft geschleudert Neu Kleine Helden: Jungs retten Rentner im Rollstuhl das Leben Neu Schock! Kleinkind (14 Monate) fällt aus Fenster neun Meter tief Neu Deutsche Kletterer wollen nach Tokio: "Es wird immer schwieriger" Neu
Stand-up-Paddler (74) stürzt von Brett: Taucher können nur noch Leiche bergen Neu Völlig überladen! VW-Bulli auf dem Weg in den Urlaub gestoppt Neu Missglückter Start: Zwei Männer stürzen mit Gleitschirm ab Neu Bewaffnet mit einer Flöte: Zoll stoppt gefährliches Musikinstrument Neu Ausgerechnet am Todestag von Rudolf Heß: Hitlers Ferienanlage jetzt Erholungsort! Neu Schwerste Verletzungen am ganzen Körper: Frau (62) stürzt acht Meter in die Tiefe Neu Rottweiler greift 10-jährigen Jungen an und zerfetzt sein Bein Neu Minibus rast in Tanzgruppe: Sieben Menschen sterben! Neu Brutaler Raubüberfall auf Rentnerin bei Aktenzeichen XY Neu "Liebe Polizei...": Kleiner Ausreißer entschuldigt sich nach Suchaktion Neu Enttäuschung bei den Fans: Highfield-Festival-Headliner sagt ab 3.995 Nach tödlicher Messer-Attacke in Arztpraxis: AfD-Mann teilt gegen Asyl-Politik aus 3.968 Paar wird beim Sex am Restaurant erwischt, seine Reaktion ist schamlos 5.016 Nach Busunglück mit 24 Toten: Polizei macht spektakulären Fund 7.671 Straftaten im Auslandseinsatz: So viele Soldaten waren zuletzt im Visier der Justiz 1.373 Frontalcrash! Rennradfahrer (23) wird von Mercedes erfasst und stirbt 1.263 Bombendrohung! Flieger nach Düsseldorf muss zwischenlanden 1.135 Update Sie wollten die Kanzlerin treffen: Demo-Deppen nahmen Stadtfest-Container unter Beschuss 7.112 Mordfall Susanna: Wann kommt Ali Bashar endlich vor den Richter? 1.360 Frau schwer verletzt: Fahrerflucht im Rollstuhl 4.152 Fußball-Wunder nach 0:4 im Hinspiel: Irre Acht-Tore-Aufholjagd in Euro-League 4.286 Horror-Crash: Feuerwehr kann nur noch Leiche aus demoliertem Wrack schneiden 4.418 Schock-Moment: Passagiermaschine rutscht plötzlich über Landebahn hinaus 2.232 Wegen Fremdkörper: Kartoffelsalat bei Edeka zurückgerufen 814 Immer mehr Verletzte: Schnelle Elektro-Fahrräder sorgen für Gefahr 2.340 Weihnachtsbäckerei & Co.: Musical mit Rolf Zuckowskis besten Liedern 479 Holzhäuser für Flüchtlinge auf Ebay: Verkauf gestoppt 4.320 Diese PS-Lady zieht in den Big-Brother-Container! 2.575 Mutter rettet drei Kindern das Leben und stirbt dabei 3.753 Entertainer des Jahres? Böhmermann bekommt Preis für Varoufake und Erdogan-Gedicht 354 Astro-Alex entschuldigt sich: Funk-Versuch erfolgreich 1.694 Tag der Entscheidung: Heute wird Jo Gerner beerdigt 4.669 Schon wieder! Frau wird von Hund gebissen und stirbt 1.970 Radfahrer von Lkw erwischt: Geschmacklos-Plakat nach tödlichem Unfall 5.583 Nach Flugzeugabsturz mit 20 Toten: Ju-Air fliegt wieder 1.136 Verspäteter Fluggast will Flieger aufhalten und landet dafür im Knast 532 Enkel geht in Omas Garage, danach ist er reich 8.089 "Die haben an alles gedacht": Brutaler Überfall auf Pizzaboten 1.395 Meilenstein im Kampf gegen Welthunger! Erbgut des Weizens entschlüsselt 1.810 Leichtes Erdbeben erschüttert Gemeinde: Erdgasförderung Ursache? 2.405 Micaela Schäfer: Nach dem Sommerhaus kommt das Pornohaus 15.039 Hier kriecht eine armdicke Python durchs Wohngebiet! 2.877 Instagram-Profil plötzlich weg: Was ist denn bei Pascal Kappès los? 3.206