Todes-Drama in Parkhaus: Mann verfehlt Kurve und stürzt samt Wagen ab
Top
Mindestens zehn Tote! Brücke stürzt in die Tiefe
Top
Kleiner Junge steckt Köpfchen ins Töpfchen und bleibt stecken
Neu
Nach Flüchtlings-Äußerungen: Grüne greifen Palmer an
Neu
30.923

Angeblich von NSU ermordete Polizistin: Jetzt führt Spur zu Islamisten

Sie gilt als das letzte Mordopfer der NSU...Doch der Fall der getöten Polizistin Michèle Kiesewettergibt immer noch Rätsel auf. Handydaten führen plötzlich zu Islamisten...
Polizisten sichern am 25. April 2007 den Tatort ab. Nachträglich ausgewertete Handydaten führen plötzlich in die Islamistenszene.
Polizisten sichern am 25. April 2007 den Tatort ab. Nachträglich ausgewertete Handydaten führen plötzlich in die Islamistenszene.

Stuttgart - Die Spekulationen um die mögliche Anwesenheit islamistischer Kontaktleute am Todestag der Polizistin Michèle Kiesewetter in Heilbronn halten an.

Das ARD-Politikmagazin «Report Mainz» und das Magazin «Stern» berichteten am Dienstag von als geheim eingestuften Polizeiakten mit der Auswertung von Handydaten vom 25. April 2007 in Heilbronn.

Darunter seien neun Handynummern, die vorher in Ermittlungsverfahren gegen Terrorverdächtige aus der islamistischen Szene aufgetaucht seien.

Eine Handynummer, die bis kurz vor dem Mord an Kiesewetter am Tatort eingeloggt gewesen sei, führe zur islamistischen Sauerlandgruppe, zumindest zu deren Umfeld, hieß es in den Berichten. Eine zweite Nummer führe in die Ulmer Islamisten-Szene.

Es wird davon ausgegangen dass die junge Polizistin von NSU-Mitgliedern erschossen wurde.
Es wird davon ausgegangen dass die junge Polizistin von NSU-Mitgliedern erschossen wurde.

Trotz der Brisanz seien die Inhaber der Nummern nicht ermittelt worden.

Bereits zuvor hatte es Spekulationen gegeben, wonach es am 25. April 2007 in Heilbronn um ein Waffengeschäft mit der Sauerlandgruppe gegangen sein könnte.

Und dass deshalb auch Geheimdienste auf der Theresienwiese gewesen sein könnten. Sowohl amerikanische als auch deutsche Behörden hatten allerdings wiederholt beteuert, es habe am 25. April 2007 keinen Einsatz gegen Islamisten in Heilbronn gegeben.

Die Bundesanwaltschaft geht davon aus, dass die Polizistin Kiesewetter von den Rechtsterroristen des "Nationalsozialistischen Untergrundes" (NSU) erschossen wurde, die für insgesamt zehn Morde zwischen 2000 und 2007 in Deutschland verantwortlich sein sollen.

Fotos: DPA

Aldi kommt mit großer Neuerung, die Kunden wird's freuen
Neu
Neue Dschungel-Regeln! So soll es noch mehr Zoff geben
Neu
Deutschlehrerin hat am hellen Tag, mitten in der Stadt Oralsex auf Motorhaube
Neu
Mercedes kracht gegen Baum und landet in Kanal
Neu
Zu laut gekocht: Nudelholz-Attacke in Flüchtlingsheim
Neu
Schüsse in Stuttgart! SEK nimmt Verdächtigen fest
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.112
Anzeige
"Oh Happy Day"-Sänger Edwin Hawkins ist tot
Neu
1,3 Millionen! So viel D-Mark hat er in Euro umgetauscht
Neu
"Deutsche Bahn des Fernsehens": Was war denn gestern bei der Tagesschau los?
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
15.700
Anzeige
Das sind die Top-Vorschläge für das Unwort des Jahres
Neu
Seit 18 Jahren gesucht! Polizei nimmt Mörder auf Autobahn fest
Neu
Gasexplosion mitten im Studentenviertel: Wohnhäuser stürzen ein
Neu
3-Jähriger verteilt Babyöl im Wohnzimmer, schmeißt seine Windel weg und haut ab
Neu
Audi-Fahrer stirbt bei heftigem Crash mit Betonsperren
Neu
Malle Jens kommt seiner Ex wieder ganz nah
Neu
Alkoholisierter Golf-Fahrer kracht in Renault: Mann stirbt
Neu
Grausam! Eltern fesseln ihre 13 Kinder und lassen sie hungern
Neu
"Planen Sie Ihre Beerdigung!" Eindringliche Reisewarnung für dieses Land
Neu
Das passiert wirklich mit Klamotten, die ihr bei H&M gespendet habt
Neu
Männer retten Frau vor sexuellem Übergriff
Neu
Wehrlose Opfer! Medizinversuche und Tests von Medikamenten an Heimkindern
Neu
Carmen Geiss macht überraschendes Geständnis
Neu
Anti-Terror-Ermittlungen gegen deutschen Islam-Konvertit
Neu
18-Jähriger lebt mit neun Giftschlangen zusammen! Das wurde ihm zum Verhängnis
Neu
Das nervt Sila Sahin an ihrer Beziehung
Neu
Bei den Rappern von K.I.Z. gibt es jetzt ein striktes Männerverbot
Neu
Es geht wieder los! Die Fashion Week startet in Berlin
Neu
Kinder finden mehrere tausend Euro im Bach
Neu
Gibt es bald mehr Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland?
Neu
Geheimplan! Leipziger Zoo schafft für Fußballer von RB Leipzig echten "Roten Bullen" an
Neu
"Musik für Sie"-Dreh in Annaberg: Florian Silbereisen auf dem Eis
Neu
Zwei Deutsche sterben bei Absturz in den Alpen
2.326
Unfassbares Handball-Drama: Videobeweis rettet Deutschland!
5.353
Update
SPD-Streit um GroKo: Immer mehr Stimmen gegen Koalition
2.682
Update
Völlig überraschend! Cranberries-Sängerin stirbt mit 46
23.857
Update
Schwer hustender Junge (15) von Hausarzt mit Antibiotika abgespeist: Jetzt ist er tot
23.477
Erwischt! Diese Lady knutscht der "Bachelor" zuerst
4.243
Junge an Vergewaltiger verkauft: Mutter stand nicht im Fokus
2.332
Ist die süß! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt zeigt seine Tochter Delia
5.603
Amok-Alarm an Gesamtschule! SEK evakuierte Gelände
11.505
Update
Russische Behörden wollen Internet schärfer kontrollieren
685
Menschen auf Autobahn verbrannt: Wer sind die Toten?
11.899
"Bands sind uns bekannt": Polizei verhindert Nazi-Konzert
12.274
500.000 Euro Schaden! Warum brannte ein Familienhaus nieder?
2.081
Babyleiche gefunden: Taucher suchen Weiher ab
2.917
Was soll das denn? KiKa sorgt mit Brüste-Memory für Aufsehen
3.725
Illegales Glücksspiel? Senioren dürfen nicht mehr Bingo spielen
2.644
Tochter in die Türkei verschleppt: Eltern lehnen Einigung ab
1.980
Diebe steigen durch Loch in Media-Markt-Wand ein
3.793
Hugh Jackman bald als Wolverine zurück?
1.136
Mann bricht in Haus ein und verprügelt Frau und 13-Jährige mit Stange
3.847
Serientäter unterwegs? Nächstes Mädchen brutal vergewaltigt
19.766